30. November 2020
30.11.2020
Mallorca Zeitung

Kartoffeln aus Sa Pobla gibt es jetzt als Wodka

Eine neue Kreation aus den Destil·leries Antonio Nadal: Schnaps mit lokalen Zutaten aus Mallorca

30.11.2020 | 11:28
Ein Wodka aus heimischen Kartoffeln von Mallorca.

Die Brennerei Destil·leries Antonio Nadal auf Mallorca hat eine originelle Neuheit im Sortiment: Der "Vodka KM1" ist ein regionaler, mediterraner Schnaps, der in einer limitierten Auflage von 9.500 Flaschen verkauft wird. 

Der spezielle Wodka besteht aus Zutaten von der Insel: Aus Getreide, lokalem Wasser und natürlich Kartoffeln. Josep Maria Natta von der Brennerei erklärt: "Wie der Name "KM1" schon sagt, ist die Idee, einen handwerklich hergestellten Wodka mit lokalen Produkten anzubieten. Deshalb haben wir auf Kartoffeln aus Sa Pobla gesetzt, genauer gesagt auf die Kartoffelschalen der Sorte Tramuntana, die hier von Mallorca stammt." Über diese alte Kartoffelsorte wird auch eine wissenschaftliche Studie durchgeführt.

Neben Wodka auch Rum und Gin

Die Idee zur nachhaltigen Spiriuosenserie, zu der neben Wodka auch Rum und Gin gehören, stammt von Gabriel Àngel Morey, dem Leiter der Brennerei. Das Ergebnis ist ein feiner und reiner Wodka, der mit drei verschiedenen Arten von Aktivkohle gereinigt wurde und nicht herb schmeckt. Er eignet sich zum Beispiel ideal für Moscow Mule, mit Ginger Beer und frischem Limettensaft.  /bro

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |