02. August 2018
02.08.2018
HAUSMITTEILUNG

Ab an den Kiosk: Die Mallorca Zeitung ist jetzt noch schöner

Handliches Format, visuelle Gestaltung, Schlagzeilen, die aus dem vollen greifen: Das sind die Grundzüge des neuen Looks der Printausgabe

02.08.2018 | 10:24
Ab an den Kiosk: Die Mallorca Zeitung ist jetzt noch schöner

Treue Leser der Printausgabe dürften es bereits bemerkt haben: Die Mallorca Zeitung präsentiert sich mit der Ausgabe vom Donnerstag (2.8.) in neuem Gewand. Es ist die umfassendste Umgestaltung seit dem erstmaligen Erscheinen unserer Zeitung am 12. Mai 2000. Manolo Rivera, derselbe Designer, der auch schon die erste MZ entwarf, zeichnet auch für die neue, gemeinsam mit der Chefredaktion und den Grafikerinnen Lola Humanes und Marion Dörr gestaltete Optik verantwortlich. Die schon zuvor im Vergleich zu vielen deutschen Blättern kleinformatige Mallorca Zeitung ist zudem ab dieser Ausgabe noch handlicher – sie erscheint fortan im etwas kleineren sogenannten Halbrheinischen Format.

Die Neuerungen beginnen schon auf dem Titel, der Seite 1, mit einem umgestalteten Zeitungskopf. Er ist in Scotch Text gesetzt, der eleganten Neuinterpretation einer der traditionsreichsten Zeitungsschriften überhaupt, der Scotch. Darunter findet sich ein fast seitenfüllendes Bild, das das wichtigste Thema der Woche vorstellt.

Die sorgfältige Bildauswahl und großzügige Platzierung der Fotos – schon immer ein Markenzeichen der Mallorca Zeitung – findet sich auch im Inneren wieder. Breitere Spalten ermöglichen eine ruhigere Lektüre und lassen gleichzeitig Freiräume für Zusatzinformationen wie zum Beispiel Zitate – oder auch für freie Flächen, die das Auge ausruhen und die Seiten „atmen lassen".

Ganz neu kommt auch der ehemalige „Express" daher. Unter der Überschrift „Diese Woche" möchten wir Ihnen Lust machen auf die Themen der laufenden Ausgabe und Ihnen zugleich erste Vorschläge unterbreiten, um die Insel zu genießen. Die Inhalte der Mallorca Zeitung haben sich schon immer in drei Abschnitte unterteilt: ein erstes Drittel mit Berichten und Analysen über das aktuelle politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Geschehen, ein zweites mit Lesegeschichten von der Insel und ihren Menschen, und ein drittes, das vor allem Service-Informationen bietet. Diese drei Teile lassen sich fortan im Seitenkopf und in den grafischen Elementen auch farblich unterscheiden: Blau steht für „Mallorca Aktuell" (mit den Ressorts Report, Mallorca, Spanien, Meinung, Sport), Rot für Mallorca Erleben (Gesellschaft, Kultur, Leben und Lebensart) und Gelb für „Mallorca Service" (Service, Zeitvertreib, Kleinanzeigen, Veranstaltungskalender).

Entscheidenden Anteil am neuen Erscheinungsbild haben auch die Schriften. Als Grundschrift haben wir uns für die „Capito-lium 2" entschieden, eine vielfach ausgezeichnete Weiterentwicklung der 1998 von dem Niederländer Gerard Unger entworfenen „Capitolium". Die Überschriften setzen wir in „Portada", einer 2016 von Veronika Burian und José Scaglione für die führende argentinische Tageszeitung „Clarín" entwickelte kräftige moderne Serifenschrift. Weitere Schriften die zum Einsatz kommen, sind die serifenlose Myriad sowie die bereits erwähnte Scotch.

Die Mallorca Zeitung erhalten Sie neben den Verkaufsstellen auf Mallorca auch im Abonnement sowie als E-Paper - derzeit noch mit Sommer-Rabatt.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |