Mitgenommene Strände in s'Illot und Sa Coma

Nahezu an der gesamten Ostküste von Mallorca hat Sturmtief Gloria am 20. und 21. Januar die Strände in Mitleidenschaft gezogen und Sand abgetragen. Die betroffenen Küstengemeinden Capdepera, Son Servera, Sant Llorenç, Santanyí und Felanitx haben die Schäden mit mehr als 10 Millionen Euro beziffert.
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |