Nächtlicher Brand in S'Albufera schreckt Anwohner auf

-
Ein großes Feuer hat am Sonntagabend (8.3.) die Bewohner des Gebiets von s'Albufera auf Mallorca in Unruhe versetzt. Die Feuerwehr erhielt den Notruf gegen 18 Uhr, als die Flammen in dem Naturschutzgebiet bedrohlich hoch schlugen. Die Löscharbeiten dauerten fast die ganye Nacht auf Montag 89.3.) Erst gegen 4 Uhr morgens erklärte die Feuerwehr den Brand für gelöscht. Über den Ursprung des Feuers war zunächst nichts bekannt.
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |