Mal woanders als im Meer baden: Sechs erfrischende Ausflugsziele für den Hochsommer auf Mallorca

Bei den hohen Temperaturen und der hohen Luftfeuchtigkeit im Juli, August und September tut man gut daran, nah am Wasser zu bleiben. Wobei es gar nicht unbedingt der Strand sein muss

In einem Freibad auf Mallorca.

In einem Freibad auf Mallorca. / Nele Bendgens

Simone Werner

Simone Werner

Wellenreiten in Magaluf

Im einstigen Meliá-Hotel Sol Wave House in Magaluf, nun Innside Wave Calviá, kann man seit Ende April auch als Nicht-Hotelgast wieder auf einer künstlichen Welle surfen. Die Stunde schlägt mit 35 Euro zu Buche. Geöffnet ist täglich von 11 bis 19 Uhr. Gäste werden gebeten, etwas früher da zu sein und sich im Laden des Hotels im Erdgeschoss zu melden. Dort können sie sich mittels Ausweisnummer ein Zeitfenster reservieren. Mitzubringen ist zudem Badekleidung, sie sollte fest sitzen. melia.com

Garantierter Wellengang: die Surfanlage am Strand.

Garantierter Wellengang: die Surfanlage am Strand. / Melià

Wasserbecken im Reserva Park

Seit Mitte Juni plätschert das Wasser in den drei Wasserbecken des Abenteuerparks Reserva Park im Tramuntana-Gebirge wieder. Sie befinden sich in der Nähe der Bar. Vor oder nach dem Bad kann man zudem Flora und Fauna der Insel bestaunen oder an drei Seilbahnen, die separat bezahlt werden müssen, durch die Luft wirbeln. Eintritt: Erwachsene: 17 Euro, Kinder bis zwölf Jahre: 7 Euro, mit Verpflegung (Hamburger und Getränke): 28,90 Euro/14,90 Euro. Täglich 10–17 Uhr (letzter Einlass: 15 Uhr). reservapark.net

In Felsen gehauen: Wasserbecken im Reserva Park.

In Felsen gehauen: Wasserbecken im Reserva Park. / Reserva Park

Paddel-Ausflug ab Sant Elm

Wer volle Strände meiden will, findet bei einer schönen Tour auf dem Stand-up-Paddle auf dem Wasser Ruhe. Sportliche stechen am Strand von Sant Elm in See. Am Hafen vorbei geht es durch den Kanal bis zur Eidechseninsel Dragonera. Bester Landeplatz ist der kleine Strand neben dem Hafen. Anfänger sollten eine knappe Stunde je Hin- und Rückfahrt kalkulieren. Beim Verleih Keida der Deutschen Catrin Mucha gibt es das Stand-up-Paddle ab 15 Euro für eine Stunde. keida.es

Im Hydropark Alcúdia hat die ganze Familie Spaß.  | F.: HYDROPARK

Anfänger können auch im Sitzen oder Knien paddeln. / Petzold

Rooftop-Pool an der Playa

Auf der Liege am Pool der Dachterrasse eines Hotels chillen und währenddessen bei einer Brise Meeresluft die Aussicht genießen, geht auch für Nicht-Hotel-Gäste – etwa im HM Gran Fiesta an der Playa de Palma. Am besten bucht man das Tagesticket (daypass) mindestens einen Tag vorher auf der Plattform hotelbreak.com. Der Tagespass mit Frühstück kostet 35 Euro, die Tageskarte mit Mittagessen à la carte 50 Euro, das balinesische Bett mit Mittagessen und Obst für zwei Personen 110 Euro. hotelbreak.com

Auf der Dachterrasse des HM Gran Fiesta.

Auf der Dachterrasse des HM Gran Fiesta. / HM Gran Fiesta

Das schönste Freibad der Insel

Die Pilgerstätte Lluc wartet mit dem wohl schönsten Freibad der Insel auf. Hier lässt sich für 6 Euro (Besucher ab sechs Jahren) täglich von 10.30–18.30 Uhr abtauchen. In diesem Jahr müssen Besucher nicht extra für die Liegen bezahlen. Zudem sind nun deutlich mehr aufgestellt. Platz ist für 190 Besucher. Vor allem am Wochenende ist viel los. Sollte gerade Einlassstopp sein, können Besucher noch durch den botanischen Garten streifen. Autofahrer können für 2 Euro (Residenten) auf dem Parkplatz parken. lluc.net

Im Klosterschwimmbad mitten in der Idylle planschen.

Im Klosterschwimmbad mitten in der Idylle planschen. / Rohm

Wasserpark in Alcúdia

Der Hydropark Alcúdia ist familienfreundlich, und das Angebot auf Kinder ausgelegt. Die Kleinen toben sich gerne im Becken rund um einen überdimensionalen Oktopus inklusive drei Rutschen aus. Der Eintritt für Kinder bis zehn Jahre kostet 24,95 Euro, Residenten-Kinder kommen für 14,95 Euro hinein. Erwachsene zahlen 30,95 Euro beziehungsweise 16,95 Euro. Der Wasserpark ist im Juli und August von 10 bis 18 Uhr geöffnet, im September und Oktober von 10.30 bis 17 Uhr. hidroparkalcudia.com

Im Hydropark Alcúdia hat die ganze Familie Spaß.

Im Hydropark Alcúdia hat die ganze Familie Spaß. / Hydropark Alcúdia

Abonnieren, um zu lesen