29. November 2015
29.11.2015
Report: 550.000 Euro für die festliche Stimmung So sieht es ab Freitag wieder an der Plaça de la Reina am Beginn des Paseo del Borne aus.

Report: 550.000 Euro für die festliche Stimmung

 | 1 Kommentar

Die 65 Kilometer festlichen Lichterketten, die am heutigen Freitag (27.11.) angeschaltet werden, sind ein teures Vergnügen für die Stadt - großes Rahmenprogramm

Fotogalerie: Ein Streifzug durch Son Banya

Son Banya: Gefangen im Schattendasein

 | 2 Kommentare

Alles soll schöner werden, verspricht die Stadt Palma – klingt also nicht so, als ob man der Drogensiedlung den Garaus machen wollte

Die Sonne bekommt eine (kleine) Chance Die 26 Solarmodule (li.) liefern rund vier Fünftel der benötigten Energie dieser Finca bei Llucmajor.

Die Sonne bekommt eine (kleine) Chance

 | 7 Kommentare

Ein neues Gesetz regelt endlich den Betrieb von Solaranlagen zur Selbstversorgung – und begünstigt Mallorca. Doch wird hier gefördert oder verhindert?

Raus aus der Tabuzone, rein ins Leben Die Versorgung in den Krankenhäusern auf Mallorca, wie hier in Sant Joan de Déu in Coll d'en Rabassa, kommt einem würdevollen Sterbeprozess schon ziemlich nahe.

Raus aus der Tabuzone, rein ins Leben

 | 

Vom Tod redet in der Spaßgesellschaft keiner. Dabei gibt es viel Informationsbedarf zum Thema „würdevolles Sterben" – auch auf Mallorca

Stressig, so ein erster Sommer Lernten die Tücken von All-inclusive kennen: Caroline und Markus Schönekerl von der „Strandperle?

Stressig, so ein erster Sommer

 | 1 Kommentar

Im Frühjahr hat die MZ drei Neu-Gastronomen vorgestellt, die zum Saisonbeginn ein Lokal in Peguera übernommen haben. Nun wollten wir wissen: Wie ist es gelaufen? Sehr gut bis gut, beteuern zwei – aber das Schicksal von Nummer 3 hängt in der Luft

Park Bellver: Unser aller Märchenwald Kindergeburtstage werden in Palma gern auf einem der Spielplätze im Park gefeiert.

Park Bellver: Unser aller Märchenwald

 | 

So viel Natur und Geschichte hätten viele andere Städte auch gerne: ein Streifzug durch die 150 Hektar rund um das Castell Bellver

Katalanisch: die ganz normale Inselsprache „Katalanisch ist meine Sprache, liebst du deine nicht?", fragt Ara-Chefin Cristina Ros. Viel zu tun, Verteidigung und Kampf fällt ihren Kollegen zur Inselsprache ein

Katalanisch: die ganz normale Inselsprache

 | 6 Kommentare

Nach dem Regierungswechsel rückt die Sprache wieder in den Vordergrund. Der Umgang mit dem heiklen Thema ist dennoch unaufgeregt

Ludwig Salvator, der große Unbekannte Erzherzog Ludwig Salvator.

Ludwig Salvator, der große Unbekannte

 | 2 Kommentare

Dem Erzherzog, der am heutigen 12. Oktober vor genau 100 Jahren starb, wird kein ihm aufgedrückter Stempel gerecht. Eine Einordnung seiner Biografin

Schöner Shoppen auf dem Dorf Juana Maria Palmer vom "Ropero de Sineu".

Schöner Shoppen auf dem Dorf

 | 

Zum Einkaufen fährt man in die Stadt – auf Mallorca also meist nach Palma, wo Fußgängerzonen und Malls keine Wünsche offen lassen, dachten wir. Bis uns ein Streifzug durch die kleinen Läden und Boutiquen im Inselinneren eines Besseren belehrte

Fotogalerie: Rundgang auf dem Markt von Sineu

Markt in Sineu: Ländliche Idylle ist anders

 | 3 Kommentare

Der "Mercado" des Dorfes gilt als eine der größten touristischen Attraktionen der Insel. Leider nicht mehr ganz zu Recht

Weitere Nachrichten des Ressorts Report

An der Kette von All-inclusive

Die einen wollen dem Urlaubskonzept den Kampf ansagen, die anderen haben bereits resigniert: Wie sich die Rundum-sorglos-Pakete der Reiseveranstalter auf die Urlaubsregionen der Insel auswirken

Eine Insel zum Wohlfühlen?

Laut einem Ranking von "The Sunday Times" lebt es sich nirgendwo so gut wie in Palma. Wie es um die Lebensqualität auf den Balearen bestellt ist, hat vor kurzem eine OECD-Vergleichsstudie geprüft

Achtung, Schlagloch!

Dieser Tage sausen sie wieder heran, die Zehntausenden Radsportler aus dem Norden. Sie fahren auf Straßen, die vielerorts dringend erneuert werden müssen. Teilweise geschieht das auch, aber längst

Wundersame Brotvermehrung auf Mallorca

Billige Mieten und hohe Gewinnspannen machen´s möglich: Auf der Insel hat eine Bäckerei nach der anderen eröffnet. Auch die Supermärkte bauen ihr Sortiment immer weiter aus. Die Zeiten des

Jobs wie Sand am Meer

In der Tourismusbranche auf Mallorca dreht sich das Stellenkarussell wieder. Trotz der großen Bewerberzahl tun sich viele Unternehmen aber schwer, passendes Personal zu finden ? vor allem für Hotels

Neue Wege in der Tramuntana: Ist das die Bergrettung?

Das steigende Wandereraufkommen auf den klassischen Routen oberhalb von Valldemossa geht an der Natur nicht spurlos vorüber. Erstmals will eine Privatinitiative Tourismus, Wald und Welterbe in

Mallorca-Salze: Gesalzene Souvenirs

Die hübschen Döschen sind ein beliebtes Mitbringsel, die Stiftung Warentest lobt den Marktführer. Doch nicht immer hält der Inhalt, was die Werbung verspricht

Mallorcas Hotelketten: Von der Playa in die weite Welt

ýIn einer Region, die zu 80 Prozent von der Tourismuswirtschaft abhängt, gibt es einfach das entsprechende Know-how", sagt Unternehmensberater und Tourismusexperte Fernando Bayón. Genau wie manche

Besuch in Kroatien: Wie Mallorca vor dreißig Jahren

Mali Losinj hat ein wenig von Port d´Andratx. Und vieles hat es nicht. Das macht es reizvoll. Nicht nur für Manfred W. (Name von der Redaktion geändert). W. hat im vergangenen Sommer seine Zelte in

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |