13. September 2017
13.09.2017

Cala Torta: Hilferufe aus dem Paradies

Artàs Küstengebiet gilt als eines der schönsten und natürlichsten der Insel. Darum ist es so attraktiv für viele Touristen. Mit ihnen kommen die Probleme. MZ war vor Ort

Große Ferien auf Mallorca: Elf Wochen ganz auf sich allein gestellt Das Bild ist gestellt, das Phänomen real: Etwa 580.000 Schlüsselkinder werden in Spanien während der Sommerferien allein gelassen.

Große Ferien auf Mallorca: Elf Wochen ganz auf sich allein gestellt

Für viele Kinder in sozialen Brennpunkten und aus zerrütteten Familien ist der Sommer kein Vergnügen. Eine Bestandsaufnahme auf Mallorca

Die Nachteile der Insellage von Mallorca: Armer Pep, reicher Andreu Gestatten, Andreu und Pep. Die beiden identischen Jungen werben für eine Besserbehandlung der Balearen.

Die Nachteile der Insellage von Mallorca: Armer Pep, reicher Andreu

Mit einer groß angelegten Kampagne fordern die Balearen von Madrid eine neue Sonderregelung, um die Mängel auszugleichen. Da zieht sogar die konservative Opposition mit

Was vom Tourismus auf Mallorca übrig bleibt Neue Urlauber im Anflug auf Mallorca! Aber kommt das Geld, das sie mitbringen, auch wirklich bei den Inselbewohnern an?

Was vom Tourismus auf Mallorca übrig bleibt

Immer neue Urlauberrekorde - den Balearen und ihren Bewohnern geht es blendend, sollte man meinen. Doch so ist es nicht. Obwohl die Gehälter wieder steigen, nimmt die Kaufkraft ab und die Armut zu. Eine Bestandsaufnahme

Gute Noten für Mallorcas neue Bildungspolitik

Schulabbrecher, Lehrermangel, heruntergekommene Einrichtungen - wie die Landesregierung dagegenhält und dafür zum Schuljahresbeginn gelobt wird

´Party, Palmen, Weiber, Bier!´ - sexuelle Belästigung an Mallorcas Partymeilen Die Stimmung an den Urlaubsorten auf Mallorca ist oft angeheizt. Sexistische Partyschlager wirken nicht gerade deeskalierend.

"Party, Palmen, Weiber, Bier!" - sexuelle Belästigung an Mallorcas Partymeilen

Dass Vergewaltigung ein Verbrechen ist, kapieren alle Männer. Doch dass die Grenze vom harmlosen Flirt bis zur angsteinflößenden Annäherung schnell überschritten ist, geht oft im biergetränkten Balzverhalten unter. Gerade an Feier-Hotspots wie der Playa de Palma und Cala Ratjada

Der halbe Meter ist der Hit im Sommer. In der Nebensaison ist die klassische Bratwurst beliebter.

Bratwurst auf Mallorca: Hundefutter, Sattmacher, Delikatesse

Seit 70 Jahren wird der Imbiss auf der Insel verkauft. Das Geschäft ist hart umkämpft. Erkundungen in einem deutschen Universum

Endlich mal normale Leute auf Mallorca Timo (l.), Diana, Carola mit Emil und Bernhard in einem Restaurant an der Playa.

Endlich mal normale Leute auf Mallorca

Es gibt sie noch: Urlauber, die auf die Insel kommen, um ganz friedlich eine Woche mit Sonne, Strand und ja, auch mit Sangría, zu verbringen. Der Rummel um die Party-Urlauber lässt das vergessen.

Industrieerbe auf Mallorca: vergessene Schätze unter Taubenkot Früher innovativ, heute in Ruinen: In Sa Garrovera wurden Johannisbrotschoten zu Alkhohol destilliert und zu Lebensmittelzusätzen verarbeitet.

Industrieerbe auf Mallorca: vergessene Schätze unter Taubenkot

Die Insel ging im Zeitalter der Industrialisierung ihren eigenen Weg. Erst jetzt werden eindrucksvolle Zeugnisse dieser Zeit allmählich wiederentdeckt

Fotogalerie: Ein erster Rundgang durch die Marivent-Gärten

Marivent-Palast: Lustwandeln wird zum Bürgerrecht

Die Gärten der königlichen Sommerresidenz in Palma öffnen ab 2. Mai erstmals für Besucher. Darüber freuen sich nicht nur Botanik-Fans

Mallorcas andere Protestanten: ´Früher waren wir die Bösen´ Starke Gefühle, innige Gebete: Den Sonntagsgottesdienst feiern die Mitglieder von Palmas evangelischer charismatischer Gemeinde mit Hingabe. Sie ist die älteste der Insel.

Mallorcas andere Protestanten: "Früher waren wir die Bösen"

Wie freikirchliche Gemeinden das Reformationsjahr auf der Insel begehen

Der Silicon-Winkel kommt auf Touren Sonniger Brutkasten: In diesem Bürogebäude des Architekturbüros Disset aus Barcelona werden die „Anfänger" betreut.

Der Silicon-Winkel kommt auf Touren

Im Parc Bit steigt die Zahl der neuen Unternehmen, es entstehen Jobs. Ein Streifzug durch eine wiedererblühte Büro-Landschaft

Weitere Nachrichten des Ressorts Report

Landwirtschaft auf Mallorca - von wegen marginal

Volkswirtschaftlich spielt Mallorcas Agrarindustrie kaum noch eine Rolle ? ohne sie aber wäre die Insel wesentlich ärmer. Warum das so ist ? und wie wir sie alle unterstützen könnten

Cannabis auf Mallorca: Kiffen im Verein

Auch auf der Insel gibt es Coffeeshops. Marihuana-Freunde nutzen dafür eine gesetzliche Grauzone. Ein Besuch in einem Raucherclub in Palma mit anschließendem Ausflug auf den Schwarzmarkt

Wie rassistisch ist Mallorca?

Brennende Flüchtlingsheime, Rechtspopulisten, die wie Pilze aus dem Boden sprießen ? als das gibt es auf der Insel nicht. Kein Problem mit Rassismus also. Oder etwa doch?

Wir sind Insel

Mallorca, Mauritius oder Kiribati plagen zum Teil ähnliche Sorgen. Jetzt suchen sie gemeinsam nach intelligenten Lösungen für Wirtschafts-, Verkehrs- oder Umweltprobleme

Tankt Mallorca nun endlich Sonne?

Die Balearen werden die Klimaschutz-Vorgaben nicht einhalten. Daran ändern auch mehrere Großprojekte nichts, die den Anteil erneuerbarer Energien verdreifachen könnten. Das letzte Wort hat jetzt die

Operation Neuerfindung bei Palmas Ortspolizei

Die Korruptionsskandale haben der Einheit schwer zugesetzt, das Vertrauen der Bürger liegt am Boden. Wie Umstrukturierungen, Investitionen und Verhaltensrichtlinien die Ordnungshüter wieder auf Kurs

Katzen auf Mallorca: Tabu Räuber

Sie sind geliebte Haustiere, gefeierte Internetstars, aber auch gefährliche Jäger ? und damit gerade für Inseln ein großes Problem. Doch darüber spricht man nur ungern. Die Balearen-Regierung will

Bei Rafael Nadal im Wohnheim

Extragroße Betten, eine Klinik für das Knie, Facebook auf dem Laufband, disziplinierte Inder und ein vorbeihuschender Weltstar: Zu Gast im Rafa Nadal Sports Centre in Manacor

Nachhaltigkeit im Tourismus: das dehnbare Schlagwort

Die Vereinten Nationen haben 2017 zum Jahr des nachhaltigen Tourismus erklärt. Klingt gut, und von Regierung über Veranstalter und Hoteliers bis hin zu den Urlaubern sind alle dafür. Aber was heißt

Was in den Insel-Häfen so alles ankommt

Die Anlegestellen auf Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera sind die Versorgungsbrücke zum Festland und Abbild des Konsums auf den Balearen

In den Himmel geschaut

Lange mussten die Menschen ihren Kenntnissen von Sonne, Mond und Sternen vertrauen, um rechtzeitig zu säen oder zu ernten. Auf Mallorca gibt es dazu Dutzende Bauernregeln. Ein Hobby-Astronom hat sie

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |