05. Januar 2012
05.01.2012

Geplante Formel-1-Strecke: Llucmajor verstärkt Druck

Der Plan war auf Eis gelegt worden, weil der Inselrat dem Projekt keine Prioriät einräumen will

12.01.2012 | 11:50
Geplante Formel-1-Strecke: Llucmajor verstärkt Druck

Llucmajor verstärkt den Druck auf den Inselrat, um bei der geplanten Formel-1-Rennstrecke auf Mallorca voranzukommen. Die von der konservativen Volkspartei (PP) regierte Gemeinde legte jetzt offiziell Beschwerde gegen die Blockierung des Vorhabens ein, wie am Mittwoch (4.1.) bekannt wurde. Der Plan war im Sommer auf Eis gelegt worden, weil die Baukommission des Inselrats das Vorhaben nicht als Projekt von allgemeinem Interesse behandeln wollte.

Die Rennstrecke soll zu hundert Prozent von privaten Investoren finanziert werden. In Llucmajor gibt es bereits einen Rundkurs, der aber für internationale Wettbewerbe zu klein ist. Da dieser inmitten von Schutzgebieten liegt, kann er nicht ausgebaut werden. Der Komplex soll daher auf der anderen Seite der Autobahn zwischen Palma und Llucmajor errichtet werden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |