06. Juni 2013
06.06.2013

Rafael Nadal schlägt seinen Angstgegner

Nach Sieg gegen Novak Djokovic steht der Mallorquiner im Finale von Paris

07.06.2013 | 17:56
Rafael Nadal will am Sonntag (9.6.) zum achten Mal Roland Garros gewinnen.

Es war ein packendes Halbfinale, für viele bereits das vorweggenommene Endspiel der French Open in Paris: Am frühen Freitagabend (7.6.) hat Rafael Nadal von Mallorca die Nerven bewahrt und seinen Angstgegner Novak Djokovic, die Nummer 1 der Weltrangliste, in fünf Sätzen besiegt. Nach weit über vier Stunden hieß es 6:4, 3:6, 6:1, 6:7, 9:7.

Das Duell ging von der ersten Minute an rauf und runter. Nachdem Nadal gut gestartet war, kam Djokovic in die Partie zurück und gab sich auch nach einem deutlichen Rückstand im vierten Satz nicht geschlagen. Der fünfte Satz war dann ein reines Nervenspiel, in dem der siebenmalige Roland Garros-Sieger Nadal das bessere Ende für sich hatte.

Im Finale trifft der 27-Jährige nun am Sonntag auf den Sieger der Begegnung Jo-Wilfried Tsonga - David Ferrer.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |