18. Dezember 2014
18.12.2014

Real Mallorca verliert auch das letzte Spiel des Jahres

Niederlage gegen Ponferradina am Samstagabend (20.12.)

11.01.2015 | 13:34
Real Mallorca verliert auch das letzte Spiel des Jahres

Der Zweitligist Real Mallorca unter seinem neuen Präsidenten Utz Claassen kehrt mit einer Niederlage aus Kastilen-La Mancha nach Mallorca zurück: Die Inselkicker haben am Samstagabend (20.12.) im letzten Spiel des Jahres mit 1: 3 gegen die Mannschaft von Ponferradina verloren. Es ist das sechste Spiel in Folge ohne Sieg.

Das Team von Trainer Valeri Karpin kam zwar zunächst gut ins Spiel, wurde jedoch den Gastgebern nicht wirklich gefährlich und zeigte über die 90 Minuten eine schlechte Leistung. In der 27. Minute geriet Real Mallorca durch ein Tor von Yuri in Rückstand. Nach der Halbzeitpause kassierten die Inselkicker weitere Treffer von Gurdiel sowie erneut von Yuri. Erst eine Viertelstunde vor Schlusspfiff verkürzte Álex Vallejo für Real Mallorca den Torabstand.

Das nächste Spiel für die Mallorca-Kicker steht erst im neuen Jahr an, dann trifft die Mannschaft am Samstag (3.1.) um 18 Uhr auf Albacete. Nach den durchwachsenen Spielen der vergangene Wochen rangiert Real Mallorca inzwischen wieder in der zweiten Tabellenhälfte auf Platz 15.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |