15. Januar 2015
15.01.2015
Mallorca Zeitung

DFB-Schiris kehren nach Llucmajor zurück

Bundesliga-Referees bereiten sich auf Mallorca auf die Rückrunde vor

15.01.2015 | 01:00
DFB-Schiris kehren nach Llucmajor zurück

Ursprünglich war der Trainingslehrgang der DFB-Schiedsrichter im Hilton Hotel Sa Torre in Llucmajor im vergangenen Januar als einmalige Veranstaltung gedacht gewesen, hatte die Wintertagung davor doch stets daheim im kalten Deutschland stattgefunden. Doch den Tross des Deutschen Fußball-Bundes haben die Bedingungen auf der Insel offenbar so überzeugt, dass die Schiedsrichter der Ersten und Zweiten Bundesliga ihren Winterlehrgang auch in diesem Jahr wieder nach Mallorca verlegt haben. Von Dienstag (20.1.) bis Sonntag werden wie im vergangenen Jahr etwa 75 Unparteiische auf die Insel kommen, um sich körperlich und mental auf die am 30. Januar startende Bundesliga-Rückrunde vorzubereiten. In der Zweiten Liga geht es eine Woche später los. Das Hotel Hilton Sa Torre öffnet eigens für die Schiedsrichter seine Pforten.

Die 75 Unparteiischen (darunter mit Bibiana Steinhaus eine Frau) setzen sich zusammen aus 22 Erstliga-Schiris und 20 Kollegen aus der Zweiten Liga plus ihren Assistenten. Das Programm liest sich ganz ähnlich wie im vergangenen Winter. So werden die Referees von Dienstag bis Freitag jeweils etwa eineinhalb Stunden zum Athletik- und Konditionstraining gebeten. Um 7.45 Uhr in der Frühe steht zudem ein regenerativer Dauerlauf an. Das dritte Fitness-Element sind Einheiten in Kleingruppen, in denen es um Yoga, Stabilisation und Dehnung geht. Der analytische Teil der Tagung nimmt zeitlich etwa genau so viel Raum ein. Die Schiedsrichter werten Videos aus und diskutieren in Kleingruppen unter anderem über Taktik, Spielkontrolle, Spielmanagement, Abseits und die Disziplinar­problematik.

In dieser Saison ist es anders als vergangene Spielzeit bisher nicht zu gravierenden Fehlentscheidungen gekommen. Damals hatte vor allem das Phantomtor von Leverkusens Stephan Kießling für Aufregung gesorgt. Sein Kopfball war am Tor vorbeigegangen, durch ein Loch im Tornetz allerdings ins Tor getrudelt und von Schiedsrichter Felix Brych als Tor gewertet worden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |