10. April 2016
10.04.2016

Emma Bilham und Michael van Cleven siegen in Portocolom

Der Triathlon ging in zwei verschiedenen Distanzen am Sonntag (10.4.) im Ostteil von Mallorca über die Bühne

10.04.2016 | 15:55
Die Schweizerin Emma Bilham feiert ihren Sieg in Portocolom.

Ausnahmsweise stand auf dem Siegerpodest beim Triathlon von Portocolom am Sonntagnachmittag (10.4.) mal kein deutscher Athlet ganz oben. Nach 111 Kilometern im Wasser, auf dem Rad und zu Fuß triumphierte bei den Damen die Schweizerin Emma Bilham, bei den Männern kam der Belgier Michael van Cleven als Erster im Ziel an. van Cleven, der im Vorjahr bereits gewonnen hatte, benötigte für die Strecke 3:41.56 Stunden und kam somit eine gute Minute vor seinen Verfolgern Fredrik Bäckson aus Schweden und dem Dänen Henrik Hyldelund wieder in Portocoloms Zentrum an.

Bei den Frauen lagen Siegerin Bilham (4:08.13 Stunden) und die deutsche Athletin Diana Riesler, die bereits in Portocolom gewonnen hatte, lange Zeit gleichauf. Auf der Laufstrecke allerdings legte Bilham dann ein sehr hohes Tempo vor, Riesler konnte nicht folgen und kam schließlich sieben Minuten hinter Bilham ins Ziel (4:15.11 Stunden). Dritte wurde Stefanie Adam aus Belgien mit weiteren achteinhalb Minuten Rückstand auf Riesler. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |