24. April 2016
24.04.2016

Real Mallorca verliert in der letzten Minute

Die Insulaner glaubten in Lugo am Sonntagabend (24.4.) schon, ein 1:1-Unentschieden sicher zu haben

25.04.2016 | 12:57
Au weia!

Unglückliche Niederlage von Real Mallorca: Die Mannen des sich wieder der Gefahrenzone nähernden Zweitligavereins büßten ihr sicher geglaubtes 1:1-Unentschieden am Sonntagabend (24.4.) in der 90. Minute gegen Lugo ein. Es traf Fernando Seane mit dem rechten Fuß für die Gegner.

Bereits in der 21. Minute der ersten Halbzeit waren die Galicier schon einmal in Führung gegangen, und zwar durch ein Tor von Joselu. In der 80. Minute konnte Sabater ausgleichen, die Insulaner schöpften wieder Hoffnung.

Die Partie verlief relativ fair, es wurden lediglich drei gelbe Karten und keine rote vergeben. Sie war zudem relativ ausgeglichen: Zwar hatten die Männer aus Lugo mehr Ballbesitz, aber den Insulanern gelangen mehr Schüsse aufs Tor. Mehrfach schafften es die Mallorquiner, die Galicier in Abseitsfallen laufen zu lassen.

Für die in der unteren Tabellenhälfte befindlichen Real-Männer wird die Luft immer dünner, zumal sie am vergangen Sonntag zuhause gegen Osasuna nur ein 1:1-Unentschieden herausholen hatten können. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |