02. Mai 2016
02.05.2016

Beach Rugby: Über 500 Menschen wälzen sich im Sand

Bei der dritten Auflage des HM Palma Beach Rubgy an der Playa de Palma traten am Wochenende 36 Mannschaften an

04.05.2016 | 11:36
36 Mannschaften waren zum Turnier angereist.

Das Wetter auf Mallorca spielte zum Glück einigermaßen mit bei der dritten Ausgabe des HM Palma Beach Rugby-Turniers an der Playa de Palma auf Höhe des Aquariums. Mehr als 500 Rugby-Begeisterte warfen sich an zwei Tagen dem eierförmigen Lederball hinterher, 36 Teams waren zum Turnier angereist.

Sieger wurden am Ende bei den Damen das Team Indus Olé aus Madrid und bei den Herren das Ruzzafa Team aus Valencia. Beide Sieger holten sich 1.500 Euro Preisgeld ab. Zuvor hatten 170 Jugendliche von den Balearen bei einem eigenen Turnier zugunsten der Drogenhilfe Projecte Home mitgemacht.

Schirmherrin der Veranstaltung war unter anderem die deutsche Rugby-Nationalspielerin Alysha Stone, die dem Spiel am Strand einiges abgewinnen kann. "Auf dem Sand rennen ist unglaublich anstrengend, aber das tackeln macht Spaß. Man kriegt zwar ein paar Schürfwunden vom Sand, aber sonst tut es nicht so weh", sagte die 26-Jährige vor dem Turnier der MZ in einem Interview. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |