16. Februar 2017
16.02.2017
40 Años

Motorsport: Timo Scheider plant Rallycross-Strecke auf Mallorca

Bei dem Projekt in Llucmajor unterstütze ihn der Strecken-Designer Hermann Tilke

16.02.2017 | 19:40
Die Strecke soll an die bestehende Circuit Mallorca Llucmajor anschließen.

Der deutsche Rennfahrer und zweifache DTM-Gesamtsieger Timo Scheider plant den Bau einer Rallycross-Strecke auf Mallorca. Bei dem Projekt werde ihm Formel1-Strecken-Designer Hermann Tilke unterstützen. Das berichtet das englischsprachige Portal www.motorsport.com am Donnerstag (16.2.). Die RX-Strecke solle an das Gelände des bereits bestehenden Circuit Mallorca Llucmajor entstehen.

Scheider hatte sich vor kurzem aus der DTM zurückgezogen und sucht jetzt im Rallycross neue Herausforderungen. "Nach dem Rückzug aus der DTM stellte ich fest, dass es noch viele andere aufregende Dinge gibt", zitiert ihn das Portal. "Vor ein paar Monaten haben ich mir das Gelände das erste Mal angeschaut und sofort das Potenzial entdeckt."

"Natürlich würde ich selbst auf der Strecke gerne mal ein Rennen fahren", erklärt Scheider. "Ich denke wir können etwas ganz Besonderes bieten. Eine Kombination aus Urlaubsgefühl und einer spektakulären Aussicht", fügte er hinzu. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |