15. Oktober 2017
15.10.2017
40 Años

Max Kruse: Über Mallorca zurück in die Bundesliga

Der Fußballprofi hat eine reichliche Woche im Robinson Club am Comeback gearbeitet

15.10.2017 | 15:44
Die Schulter scheint auch beim Yoga zu halten.

Fußballprofi Max Kruse hat bis Sonntag (15.10.) auf Mallorca trainiert. Der Spieler vom SV Werder Bremen erholt sich von einem Schlüsselbeinbruch. Im Robinson Club Cala Serena arbeitete er mit Fitnesstrainer Dr. Pedro González am Comeback.

González und Kruse kennen sich aus gemeinsamen Zeiten beim FC St. Pauli. Dort war González als Fitnesstrainer angestellt. Heute arbeitet der Deutsche mit spanischem Vater für das Sports Perfomance Institute im Robinson Club. Die Beziehung zum Fußballprofi blieb aber bestehen. Kruse beanspruchte bereits sieben Mal die Dienste von González auf der Insel.

Neben Einheiten mit dem Ball, fuhr Kruse Rad und ging Laufen. "In zwei Wochen wird er wohl wieder ins Mannschaftstraining einsteigen", schätzt González.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |