17. Dezember 2017
17.12.2017
40 Años

Wieder kein Sieg für Mallorcas Fußballclubs in der dritten Liga

Real Mallorca spielte zum vierten Mal Unentschieden. Atlético Baleares mit der nächsten Pleite

17.12.2017 | 14:17
Atlético Baleares rutscht immer tiefer in die Krise.

Seit vier Spieltage wurde bei Mallorcas Fußballclubs in der dritten Liga nicht mehr gejubelt. Real Mallorca ist zwar weiter Tabellenführer, hat aber mit dem 2:2-Unentschieden am Sonntag (17.12.) gegen Deportivo Aragón im Stadion von Son Moix zum vierten Mal in Serie die Punkte geteilt. Atlético Baleares musste hingegen den nächsten Rückschlag hinnehmen. Das Team vom deutschen Präsidenten Ingo Volckmann verlor auswärts gegen Ebro mit 1:2.

Real Mallorca sehnt die Winterpause förmlich herbei. Vom Schwung am Anfang der Saison ist nicht mehr viel übrig geblieben. Zwar hat das Team von Trainer Vicente Moreno die Hinrunde ohne Niederlage überstanden, konnte in den vergangenen vier Spielen aber auch keinen Sieg mehr holen.

Gegen den Tabellenletzten Deportivo Aragón machte sich das Fehlen von Lago Júnior bemerkbar. Der Ivorer hatte sich in der Woche zuvor das Kreuzband angerissen und wird lange fehlen. Mallorca machte vor der eigenen Kulisse zwar Druck auf die Gäste, konnte aber kaum Torchancen kreieren. Mit einem Konter ging Aragón in der 39. Minute durch Carlos Nieto in Führung. In der zweiten Halbzeit konnte Mallorca das Spiel drehen. Cedric traf in der 73. Minute und Álex López köpfte nach 85 Minuten zur Führung ein. Die Mallorquiner waren wohl zu siegesgewiss, denn drei Minuten später folgte der Ausgleich durch Enrique.

Atlético Baleares konnte vor zwei Monaten gegen Aragón gewinnen. Es ist jedoch bislang der letzte Sieg des Clubs. Auswärts gegen Ebro ging das Team von Horacio Melgarejo in der ersten Hälfte durch zwei Treffer von Adri Cuevas in Rückstand. Kapitän Francisc Fullana konnte in der 60. Minute nur noch verkürzen.

Real Mallorca führt weiter die Tabelle an, hat aber auf Verfolger Villarreal B nur noch sieben Punkte Vorsprung. Atlético Baleares steht auf Platz 16, der zu den Play-offs um den Abstieg zwingt. Im neuen Jahr trifft Real Mallorca am 7. Januar im Son Moix auf Peralada. Atlético Baleares muss erneut auswärts gegen Villarreal B ran. Die Anstoßzeiten stehen noch nicht fest.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |