04. Juni 2018
04.06.2018
40 Años

Real Mallorca gewinnt Hinspiel um die Drittligameisterschaft

Der Club muss sich aber noch einmal mehr der Mannschaft aus Majadahonda stellen

07.06.2018 | 15:37
Real Mallorca durfte zwei Treffer bejubeln.

Real Mallorca hat das Hinspiel um die Drittligameisterschaft gewonnen. Der Inselclub besiegte am Sonntag (3.6.) im Stadion von Son Moix Real Majadahonda mit 2:1.

Bei dem Duell mit Hin- und Rückspiel geht es um die oft zitierte goldene Ananas. Die zwei Meister der vier Staffeln, die in den Play-offs die ersten beiden Aufstiegsplätze errungen haben, spielen um den Titel des Meisters aller 80 Drittligisten.

Die 3.181 Zuschauer – Negativrekord in dieser Saison – sahen einen müden Sommerkick. Bei beiden Teams war die Luft raus. Real Mallorca spielte mit einer B-Elf.

Erst in der zweiten Halbzeit sahen die Fans Tore. Damià Sabater schoss Mallorca per Elfmeter nach 49 Minuten in Führung, Cedric erhöhte sechs Minuten später. Der Anschlusstreffer von Jairo Carcaba nach 77 Minuten hat große Auswirkungen auf das Rückspiel. Denn es gilt die Auswärtstorregel.

Im dann endgültig letzten Spiel dieser Saison muss Mallorca auswärts am Sonntag (10.6.) gegen Majadahonda ran. Mit einer 0:1-Pleite steigt Mallorca ohne Meistertitel auf. Mit einem Sieg oder Unentschieden ist Mallorca der beste Drittligist. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |