24. Juni 2018
24.06.2018
40 Años

Im Endspiel des Tennis-Turniers Mallorca Open spricht frau Deutsch

Die Baden-Württembergerin Tatjana Maria trifft auf die in Wien lebende Lettin Anastasija Sevastova

24.06.2018 | 12:22
Anastasija Sevastova will ihren zweiten Sieg im dritten Finale in Santa Ponça.

Sie fühlt sich offenbar in Santa Ponça pudelwohl: Bei der dritten Ausgabe des WTA-Tennisturniers der Damen Mallorca Open ist die Lettin Anastasija Sevastova zum dritten Mal ins Finale gekommen. Nach ihrem Vorjahressieg will die in Österreich lebende Weltranglisten-19. am Sonntag (24.6.) ab 16.30 Uhr ihren Titel verteidigen. Ihre Gegnerin ist die aus Bad Saulgau im Schwarzwald stammende Tatjana Maria. Die 30-Jährige steht zum ersten Mal in ihrer Karriere in einem WTA-Finale.

So können sich die beiden Kontrahentinnen des internationalen Turniers auf Mallorca also auf Deutsch verständigen. Sevastova lebt seit 2014 in Wien, wo sie ihr Lebensgefährte Ronald Schmidt trainiert. Sie spricht fast perfekt Deutsch. Auch Tatjana Maria wird von ihrem Partner und Ehemann Charles Edouard Maria trainiert. Sie lebt mit ihm und einer gemeinsamen Tochter in West Palm Beach in Florida.  /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |