09. September 2018
09.09.2018

Erste Saisonpleite für Atlético Baleares

Der Inselclub gab eine Führung gegen Ejea aus der Hand

09.09.2018 | 13:57
Am Torabschluss muss Atlético Baleares noch üben.

Die Euphorie bei Atlético Baleares nach vier Punkten in den ersten beiden Spielen ist langsam verflogen. Der Club vom deutschen Präsidenten Ingo Volckmann musste beim Aufsteiger Ejea die erste Saisonpleite einstecken. Atlético unterlag am Sonntag (9.9.) mit 1:2.

Dabei startete das Spiel für die Mallorquiner gut. Bereits nach 14 Minuten köpfte der hochgeschossen Angreifer Marcus Jimenez eine Flanke von Kapitän Francesc Fullana ins Tor.

Doch Ejea reichten zwei Minuten, um das Spiel zu drehen. In der 31. Minute scheiterte die Heimelf mit einem Freistoß an der Mauer von Atlético Baleares. Der Abpraller flog zu Kevin Lacruz, der flach einschoss. Atléticos Keeper Carl Klaus war machtlos. Der Deutsche regte sich jedoch fürchterlich über den Schiedsrichter auf. Zwei Gegenspieler standen im Abseits und irritierten ihn.

In der 33. Minute konnte die Abwehr von Atlético einen langen Pass nicht klären. Ramón López nutzte das und verwandelte zum 1:2.

Nach der Pause drückte Atlético Baleares auf den Ausgleich. Doch die Mallorquiner vergaben alle Torchancen.

Mit vier Punkten steht der Club momentan auf dem sechsten Platz. Am kommenden Sonntag (16.9., 12 Uhr) spielt Atlético Baleares im Stadion von Son Malferit gegen Sabadell. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |