04. Oktober 2018
04.10.2018
Mallorca Zeitung

Martina Hingis über ihre Schwangerschaft, Sexismus im Tennis und den Legends Cup auf Mallorca

Die 25-fache Grand Slam-Siegerin spielt in Palma de Mallorca gegen andere Altstars

04.10.2018 | 12:01
Bereits im Vorjahr spielte Martina Hingis bei den Mallorca Open auf der Insel.

Martina Hingis hat ihre Karriere beendet. Schon wieder, wird sich so mancher Tennisfan fragen. Bereits 2003 und 2007 hörte die Schweizerin auf, kam aber immer wieder zurück. Es schien nur eine Frage der Zeit, ehe die 38-Jährige nach ihrem dritten Karriereende 2017 wieder auf dem Tennisplatz steht.

Hingis läuft am Samstag (6.10.) beim Legends Cup in Palma de Mallorca auf. Ebenfalls am Samstag wird die Schweizerin um 20.15 Uhr im TV bei der ARD-Quizshow „Ich weiß alles!" zu sehen sein. Dort hat sie die Wimbledon-Expertin gegeben. „Ich habe mich gut geschlagen", verriet Hingis der MZ.

Im MZ-Interview spricht die 38-Jährige über ihre Schwangerschaft. "Wenn man irgendwann mit einem Ballonbauch bei Turnieren auftritt, sieht das nicht mehr so gut aus."

"Serena Williams hätte mehr Sportsgeist zeigen und die faire Verliererin geben können", sagt Hingis über die Sexismus-Debatte, die die US-Amerikanerin angestoßen hatte. Zudem spricht die Schweizerin über ihre Pläne nach der Karriere und die Schwächen der neuen Spielergeneration.

Das Interview können Sie im aktuellen E-Paper der MZ lesen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |