18. November 2018
18.11.2018

Atlético Baleares gewinnt ein verrücktes Spiel gegen Teruel

In einem Spiel mit sieben Toren setzten sich das Team aus Mallorca durch

18.11.2018 | 14:30
Atlético Baleares und Teruel boten am Sonntag (18.11.) ein rasantes Fußballspiel.

Das war guter Drittligafußball: Atlético Baleares hat am Sonntag (18.11.) in einem rasanten Spiel 4:3 gegen Teruel gewonnen. Die Gäste waren in der 27. Minute durch Dieste in Führung gegangen. Gabi erhöhte in der 40. Minute durch einen Hammerschuss auf 0:2.

Doch das Team von Manix Mandiola wollte sich nicht geschlagen geben. In der 43. stolperte Villapalos den Ball zum Anschlusstreffer ins Netz, eine Minute später haute Kike Lopez den Ball zum Ausgleich vor der Pause rein.

Rasante Schlussphase

In der zweiten Halbzeit dominierten die Mallorquiner, Teruel verlor zudem Frederic Bikoro durch eine Gelb-Rote Karte, bevor es in die rasante Schlussphase ging. Insgesamt verteilte der Schiedsrichter zehn gelbe Karten.

Hugo Diaz schoss Atlético in der 86. Minute zum 3:2. Vier Minuten später verursachte er den Foulelfmeter, den Dieste in der ersten Minute der Nachspielzeit verwandelte. Drei Minuten später war es erneut Diaz, der den endgültigen Siegtreffer erzielte.

Atlético Baleares steht nun nach 13 Saisonspielen mit 24 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz und damit in der Play-Off-Zone der Segunda División B. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |