11. Januar 2019
11.01.2019

So feiern die Fans ihre Kölner beim Trainingslager auf Mallorca

Fast 100 Fans des Zweitligisten sind beim Trainingslager in Son Bibiloni nahe Palma de Mallorca am Freitag (11.1.) dabei. Im Vordergrund stehen das Miteinander und das abendliche Treffen in den Kneipen an der Playa de Palma

11.01.2019 | 18:29
Der Fanclub "Wilder Süden" reist seinem geliebten 1. FC Köln auch nach Mallorca hinterher.

Mannschaft und Trainerstab des Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln wollen im Winter-Trainingslager auf Mallorca die Grundlagen für die Rückrunde und den angepeilten Aufstieg in die Bundesliga legen. Seit Mittwoch (9.1.) absolvieren sie jeden Tag zwei Einheiten auf dem Trainingsgelände von Real Mallorca, Son Bibiloni. Die MZ hat sich am Freitagnachmittag (11.1) auf dem Platz umgesehen, wo rund 100 Köln-Anhänger das Treiben ihrer Lieblinge auf dem Rasen verfolgen.

Oder auch nicht. Denn der Sport scheint hier eher Nebensache zu sein, die Fans unterhalten sich mehr, als auf das Spielfeld zu schauen – natürlich darf auch das ein oder andere Bier nicht fehlen. Als die Spieler den Rasen betreten, stimmen trotzdem alle gemeinsam die Hymne "Effzeh International" an: Für das Trainingslager haben sie den Text abgeändert. Jetzt singen sie: "Und dann fahren wir nach Malle, um den FC Köln zu sehen."

Vielmehr im Vordergrund steht das Miteinander, wie auch Robin von der süddeutschen Fan-Initiative "Wilder Süden" betont: "Das Trainingslager ist die beste Möglichkeit, das Miteinander unter den Fans zu stärken. Malle ist super für uns, die Stimmung ist einfach klasse hier!" Der seit 1991 existierende "Wilde Süden" hat 670 Mitglieder, von denen 25 mit auf Mallorca sind. Die Fans kommen täglich mit ihrem eigenem Bus zum Training nach Son Bibiloni.

Auch Fan Patrik, stolzer Dauerkartenbesitzer und nach eigener Aussage bei jedem Spiel – auch auswärts – mit dabei, findet Mallorca als Ort für das Trainingslager sehr geeignet. "Die Insel ist ja das 17. Bundesland. Wir haben also keine lange Anreise." Für ihn steht ebenso das Feiern mit den anderen Fans im "Dömsche", einer kölnisch angehauchten Bar an der Playa de Palma, oder im Bierkönig im Vordergrund. Da geht es abends nach den Trainingseinheiten hin.

Ole ist mit seinen sechs Jahren der jüngste Fan am Spielfeldrand. "Seit ich ein Jahr alt bin, ist der 1. FC Köln meine Lieblingsmannschaft", erklärt er stolz. Andreas, Freund von Ole und seinem Papa Björn, beschreibt die anwesenden Fans als "harten Kern, der die Mannschaft begleitet".

Bereits das siebte Mal bei einem Trainingslager des 1. FC Köln mit dabei ist Helmut. "Ich bin schon Fan seit 1960, also seit ich 13 Jahre alt bin. In meinem bayerischen Wohnort bei München habe ich deshalb schon viel aushalten müssen", sagt er und lacht.

Daniel, der von Freitag (11.1.) bis Sonntag (13.1.) auf der Insel bleibt, freut sich über die Atmosphäre am Spielfeldrand: "Die Stimmung ist wie immer beim 1. FC Köln der Wahnsinn. Schade nur, dass Lehmann nicht dabei sein kann. Er ist vor allem mental für die Mannschaft wichtig." Der Mittelfeldspieler Matthias Lehmann musste wegen Achillessehnen-Beschwerden in Köln bleiben.

Ebenfalls enttäuscht darüber, dass Lehmann nicht dabei ist, zeigen sich Simon, Alex, Simon und Thommy aus dem Kölner Norden, die sich privat organisieren und jedes Jahr zweimal an die Playa de Palma reisen. Simon sagt: "Wir sind hergekommen wegen Matze. Jetzt ist er verletzt. Aber wir sind trotzdem mit 100 Prozent dabei." Die vier Jungs rufen im Chor: "Keep fighting, Matze!" Sie freuen sich schon auf die Einheit am Samstag (12.1.). Dann sollen bis zu 800 Fans vor Ort sein, die erst am Freitagabend auf der Insel gelandet sind. 

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |