20. Juni 2019
20.06.2019

Kerber wirft Sharapova bei den Mallorca Open raus

So lief das Spitzenspiel beim WTA-Turnier in Santa Ponça

20.06.2019 | 19:23
Kerber setzte sich mit präzisen Schlägen durch.

Angelique Kerber ist ins Viertelfinale der Mallorca Open eingezogen. Die Bremerin besiegte am Donnerstag (20.6.) im Spitzenspiel Maria Sharapova mit 6:2 und 6:3.

Das Duell der beiden ehemaligen Weltranglistenersten und Wimbledonsiegerinnen konnte man getrost als vorzeitiges Finale ansehen. Erstmals in der Geschichte des WTA-Turniers in Santa Ponça konnte der Veranstalter ausverkauft vermelden.

Das Match startete einseitig. Sharapova, bekannt für ihr lautes Stöhnen beim Spielen, brüllte schon beim ersten Ballwechsel wie eine Löwin. Dabei war die Russin eher Gejagte als Jägerin. Kerber trieb Sharapova mit präzisen Bällen kreuz und quer über den Platz und startete direkt mit einem Break. Als die Deutsche auch furios bei eigenem Aufschlag loslegte, wurde einem schon Bange um die Russin.

Doch Sharapova kämpfte und gab das zweite Spiel nur widerwillig her. Im dritten Spiel konnte sie dann auch ihre eigene Taktik durchbringen. Mit kraftvollen Aufschlägen beschränkte sich Sharapova überwiegend auf harte Bälle von der Grundlinie. Kerber zeigte sich überrascht von der Power und gab ein Spiel her.

Doch die Deutsche fing sich schnell. Kerber zeigte, warum sie im Vorjahr Wimbledon gewann und zu den besten Rasenspielerinnen überhaupt gehört. Wieselflink tänzelte sie über den Platz und erreichte selbst schwierige Bäale von Sharapova. So endete der erste Satz mit 6:2 für Kerber.

Sharapova, die sich vor dem Turnier für die Mallorca Open und Wimbledon Außenseiterchancen versprach, zeigte sich noch nicht in Form. Seit Januar hatte sie mit Schulterproblemen pausiert. In den vergangenen vier Jahren war es erst ihr zweites Match auf Rasen überhaupt. Immerwieder landeten einfache Bälle der Russin im Netz oder im Aus. Kerber hingegen präsentierte sich fast fehlerfrei und erspielte im zweiten Satz schnell ein 5:2. Sharapova wirkte verärgert und zornig. Ihre Bälle kamen noch kräftiger und so konnte sie immerhin ein Break für sich verbuchen. Doch Kerber holte das Re-Break und setzte sich somit recht locker durch. Sehr zur Freude der mit vielen Deutschen besetzten Tribüne. Im Viertelfinale am Freitag trifft Kerber auf die Siegerin der Partie Caroline Garcia gegen Paula Badosa. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |