24. Juni 2019
24.06.2019

US-Amerikanerin Sofia Kenin gewinnt das Mallorca Open

Nach drei Matchbällen für ihre Gegnerin Belinda Bencic riss Sofia Kenin das Spiel herum

24.06.2019 | 12:06
Sofia Kenin nach ihrem Sieg über Bencic.

Sofia Kenin hat am Sonntagabend (23.6.) das WTA-Turnier Mallorca Open in Santa Ponça gewonnen. Im Endspiel setzte sich die US-Amerikanerin gegen die Schweizerin Belinda Bencic durch. Das Finale ging über drei Sätze (6-7, 7-6 und 6-4) und fast drei Stunden. Lange sah es nach einem Sieg für Bencic aus, die drei Matchbälle vergab.

Kenin erreichte das Finale, indem sie die Belgierinnen Kirsten Flipkens und Elise Mertens sowie die Tunesierin Ons Jabeur aus dem Turnier warf. Bencic hatte zuvor mit der Deutschen Angelique Kerber die größte Favoritin geschlagen.

Sofia Kenin wurde 1998 in Moskau geboren, zog mit ihrer Familie als Baby in die USA. Im Alter von fünf Jahren fing sie mit dem Tennisspielen an und hat bislang ein Preisgeld von ca. 1,5 Millionen US-Dollar erspielt . /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |