22. August 2019
22.08.2019
Mallorca Zeitung

Real Mallorca holt Japan-Messi von Real Madrid

Die Madrilenen hatten den 18-Jährigen erst im Juli verpflichtet

22.08.2019 | 12:49
Takefusa Kubo wird wohl ausgeliehen.

Real Mallorca hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Verschiedenen Medienberichten zufolge holt der Erstligist Takefusa Kubo von Real Madrid. Der 18-Jährige wird vom Boulevard als "japanischer Messi" beschrieben.

Kubo wechselte erst im Juli ablösefrei vom FC Tokyo nach Madrid. Nun wird er wohl für ein Jahr auf die Insel ausgeliehen. Die Verpflichtung ist zwar noch nicht offiziell, doch in den sozialen Medien sind Fotos aufgetaucht, die Kubo mit RCD-Manager Maheta Molango bei der Ankunft auf dem Flughafen in Palma de Mallorca zeigen.



Zudem soll Real Mallorca vor der Verpflichtung von Yannis Salibus stehen. Der Franzose kommt vom Erstligisten Guingamp. Im Juni ist er durch eine Schlägerei auf Mallorca in die Schlagzeilen geraten. /rp
auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |