09. September 2019
09.09.2019

Rafael Nadal feiert vierten US-Open-Sieg in New York

Der Mallorquiner setzte sich in fünf hart umkämpften Sätzen gegen den Russen Daniil Medwedew durch

09.09.2019 | 08:19
Die Aufholjagd von Medwedew wurde nicht belohnt. Am Ende hielt Nadal den Pokal in den Händen.

Mallorca feiert den Sieg von Rafael Nadal im Grand Slam-Turnier US-Open. Der Tennisstar aus Manacor setzte sich am Sonntagabend (8.9.) in einem packenden Finale gegen den Russen Daniil Medwedew durch, nach fünf umkämpften Sätzen (7:5, 6:3, 5:7, 4:6, 6:4) und fast fünf Stunden Spielzeit. Es war das drittlängste Endspiel in der Geschichte des Turniers. 

"Es war ein unglaubliches Finale. Daniil hat unglaublich gespielt und gezeigt, warum er schon die Nummer vier der Welt ist, obwohl er erst 23 Jahre alt ist", sagte Nadal.

Für Rafael Nadal ist es der vierte Turniersieg in New York. Der Weltranglistenzweite wird jetzt alles daran setzen, Novak Djokovic den ersten Rang der Liste streitig zu machen. Da Nadal bei den restlichen Turnieren des Jahres keine Punkte verteidigen muss und der verletzte Serbe sicherlich einige abgibt, stehen die Chancen für den Mallorquiner gut, das Jahr als Weltranglistenerster zu beenden.

Zudem hat Nadal durch den Sieg seinen 19. Grand Slam-Titel geholt und ist in dieser Rangliste nur noch eine Trophäe hinter Roger Federer. /tg /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |