10. September 2019
10.09.2019

Samuel Eto'o bedauert, dass er nicht mehr für Mallorca spielen wird

Der Kameruner hatte am Samstag sein Karriereende verkündet

10.09.2019 | 13:05
Samuel Eto'o verabschiedet sich vom Profifußball.

Es sollte nicht sein. Samuel Eto'o wird nie mehr das Trikot von Real Mallorca überziehen. Der Kameruner hat am Samstag (7.9.) seine Karriere beendet.

Der 38-Jährige hatte zwischen 2000 und 2004 für die Mallorquiner gespielt und war dabei zum Weltstar gereift. Eto'o hatte mehrfach betont, eines Tages zurückzukehren. „Es war ein Wunsch, kein Versprechen. Ich liebe die Insel wie ihr, aber nicht immer werden Wünsche war", antwortete Eto'o in den sozialen Netzwerken enttäuschten Fans.

Der Stürmer, der seine erfolgreichste Zeit beim FC Barcelona (2004 bis 2009) und Inter Mailand (2009 bis 2011) hatte, spielte zuletzt für Qatar SC. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |