18. September 2019
18.09.2019

Mallorca bekommt ab 2020 ein ATP-Turnier

Damit könnte Rafael Nadal nach 18 Jahren wieder auf der Insel gewinnen. Für die WTA bedeutet es das Aus

18.09.2019 | 11:22
Im Vorjahr spielten noch die Frauen in Santa Ponça. Ab 2020 die Männer.

Nun ist es offiziell: Mallorca trägt 2020 ein Turnier im Männer-Tennis aus. Die ATP-Veranstaltung ersetzt das Damenturnier Mallorca Open.

Wie der Veranstalter in einer Pressemitteilung am Mittwoch (18.9.) verkündet hat, wird das ATP 250-Turnier (die niedrigste Klasse) vom 20. bis 27. Juni 2020 auf den Rasenplätzen in Santa Ponça ausgetragen.

Die Mallorca Championships sollen die Männer auf Wimbledon vorbereiten. Es ist eines von acht Rasenturnieren der ATP-Tour. Die Insel hatte bereits zwischen 1998 und 2002 ein Männerturnier. Die letzte Ausgabe gewann Rafael Nadal. Es war der erste ATP-Sieg des Mallorquiners.

Sein Onkel Toni wird weiter der Turnierdirektor bleiben. Das Preisgeld des Turniers beträgt 900.000 Euro, 28 Einzelspieler und 16 Doppelpaare werden antreten.

Für die Mallorca Open bedeutet es nach vier Jahren das Aus. Das Damenturnier zieht nach Medienberichten nach Berlin. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |