15. Dezember 2019
15.12.2019
Mallorca Zeitung

Real Mallorca spielt 2:2 gegen Celta de Vigo

Dank des Ausgangs des Auswärtsspiels am Sonntag (15.12.) müssen die Inselkicker aktuell nicht mehr um den Abstieg kämpfen

15.12.2019 | 16:45
Das Team von Real Mallorca sicherte sich im Spiel am Sonntag (15.12.) einen entscheidenden Punkt.

Real Mallorca hat am Sonntag (15.12.) in Galicien unentschieden (2:2) gegen Celta de Vigo gespielt. Obwohl das Team am Ende nur zu zehnt auf dem Platz war, gelang es ihm, sich mit einem Unentschieden zu verabschieden.

Zunächst schoss Rafinha des galicischen Teams in der 20. Minute das 1:0, Salva Sevilla von Real Mallorca glich den Spielstand mit seinem Elfmeter-Tor in der 32. Minute aus (1:1). 

Hintergrund: Was Real Mallorca beim Kellerduell in Vigo erwartet

Die zweite Spielhälfte begann schlecht für die Inselkicker. Iago Aspas aus dem Team der Galizier gelang schon in der 47. Minute ebenfalls per Elfmeter das 2:1. In einer der wenigen offensiven Spielzüge von Real Mallorca konnte Budimir in der 83. Minute dann den Ausgleich zum 2:2 schießen. In spannenden letzten Minuten der zweiten Halbzeit schaffte es das Team von Mandiola, sich den ersten Auswärtspunkt zu sichern und kämpft damit nicht mehr um den Abstieg.

Real Mallorca steht mit 15 Punkten auf Platz 17 der Tabelle und tritt als nächstes am Mittwoch (18.12.) gegen El Álamo an. /sw


/sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |