05. Januar 2020
05.01.2020

Enttäuschung bei Real Mallorca, Jubel bei Atlético Baleares

So haben die Insel-Clubs am Sonntagmittag (5.1.) gespielt

05.01.2020 | 14:39
Real Mallorca.

Real Mallorca hat das neue Jahr mit einer Niederlage begonnen. Das Team von Trainer Vicente Moreno verlor am Sonntagmittag (5.1.) das Auswärtsspiel gegen Granada trotz ordentlicher Leistung mit 0:1.

Den Andalusiern reichte ein Verteidigungsfehler der Insel-Kicker, um in Führung zu gehen. Montoro traf für die Gastgeber in der 23. Minute. Real Mallorca lies vor den Augen der 16.000 Zuschauer zwar nichts unversucht, bezwang jedoch bis Spielende nicht die Verteidigung von Granada.

Die Insel-Kicker rangieren damit auf dem 17. Tabellenplatz, nur knapp über dem Abstiegsbereich. Weiter geht es am 19. Januar gegen Valencia CF.

Atlético Baleares

Jubeln konnten dagegen die Fans von Drittligist Atlético Baleares, das Team von Trainer Manix Mandiola gewann zeitgleich im Estadi Balear mit 2:1 gegen Peña Deportiva von der Nachbarinsel Ibiza. Für die Tore sorgten Gabarre und Jordan in der ersten Halbzeit.

Atlético Baleares steht damit neben dem Team von Atlético Madrid B bei 42 Punkten wieder an der Tabellenspitze. Nächster Gegner ist am kommenden Sonntag (12.1.) Langreo aus Asturien.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |