21. Januar 2020
21.01.2020

"Trifork" umsegelt Mallorca in Rekordzeit

Der Sturm brachte das Schiff streckenweise auf Geschwindigkeiten von über 20 Knoten. Mit 13 Stunden und 15 Minuten wurde der bisherige Rekord um fast vier Stunden gebrochen

21.01.2020 | 08:09
Freude über die rasante Umsegelung.

Der Rekord ist gebrochen, und zwar um fast vier Stunden. Der Besatzung der "VO70 Trifork" ist es am Montag (20.1.) während des Sturms gelungen, die Insel Mallorca in genau 13 Stunden, 15 Minuten und 17 Sekunden zu umrunden. Der bisherige Rekord stammte aus dem Jahr 2005 und lag bei 17 Stunden, 14 Minuten und 19 Sekunden. Mehrere Versuche, diese Zeit zu unterbieten waren seither gescheitert.

Dem "Trifork"-Team gelang es, den heftigen Wind während des Sturms "Gloria" optimal auszunutzen, um Geschwindigkeiten zu erreichen, die streckenweise über 20 Knoten lagen. Das Team des dänischen Schiffs bestand aus Joern Larsen, Kristian Wulf Andersen, Jens Dolmer, Aksel Magdahl, Pinacho Fructuoso, Martin Hjortlund Shore, Peter van Niekerk, Antonio Cuervas-Mons, Pablo Arrarte, Luke Malloy und Jes Gram Hansen. Geballte Erfahrung: Zusammengerechnet haben sie bereits mehr als 20 Mal die Welt umsegelt.

Die "Trifork" war um 7 Uhr im Hafen von Palma de Mallorca gestartet, um die Insel gegen den Uhrzeigersinn zu umrunden. Nach 13 Stunden und 14 Minuten hatten sie die 175 Meilen hinter sich gebracht.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |