02. Februar 2020
02.02.2020

Real Mallorca kassiert Niederlage gegen Valladolid

Spiel im heimischen Stadion Son Moix am Samstagabend (1.2.)

02.02.2020 | 08:50
Real Mallorca kassiert Niederlage gegen Valladolid

Auch gegen einen schwachen Gegner war nichts drin: Der Erstligist Real Mallorca hat gegen die Mannschaft von Valladolid am Samstagabend (1.2.) mit 0:1 verloren.

Das Team von Trainer Vicente Moreno lieferte gegen den direkten Gegner im Kampf um den Verbleib in der Primera División eine schwache Leistung ab und überließ den Gästen im heimischen Stadion Son Moix die Initiative. Höhepunkt der ersten Halbzeit war ein Treffer der Insel-Kicker, der aber nach Auswertung des VAR nicht als Tor gewertet wurde.

In der zweiten Halbzeit gingen die Gäste dann in der 55. Minute mit einem Tor von Ünai in Führung. Die Begnung war damit besiegelt, die Gastgeber versuchten ohne Erfolg, wieder Boden gutzumachen.

Real Mallorca rangiert jetzt auf Tabellenplatz 17, kurz vor der Abstiegszone. Als nächstes trifft die Mannschaft auf den Tabellenletzten Espanyol Barcelona, Anpfiff ist am Sonntag (9.2.) um 12 Uhr.  /ff

Lesen Sie hier weiter: Im Februar geht es bei Real Mallorca zur Sache

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |