18. Februar 2020
18.02.2020

Wettrennen auf Mallorca: Wer ist schneller, Mensch oder Pferd?

Manacor belebt mit dem Wettkampf eine alte Tradition wieder

18.02.2020 | 10:47
Joan Ros hat die Ehre, gegen das Pferd zu rennen.

Manacor belebt eine alte Tradition nach 30 Jahren wieder. In der Gemeinde im Osten von Mallorca liefern sich ein Leichtathlet und ein Trabrennpferd ein Wettrennen.

Wie der Leichtathletikclub von Manacor in den sozialen Netzwerken schreibt, tritt der mallorquinische Läufer Joan Ros bei dem Rennen am 25. April (19 Uhr) auf der Trabrennbahn in Manacor an. Sein Gegenüber wird das Rennpferd Ritz du Bocage sein, das vom Jockey Jaume Fluxà geführt wird.

Der Läufer muss eine Strecke von 400 Metern zurücklegen, das Pferd 800 Meter. Wer das schneller schafft, gewinnt. Die besseren Chancen hat meist das Pferd. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |