12. März 2020
12.03.2020

Begegnung zwischen Real Mallorca und FC Barcelona abgesagt

Die beiden professionellen Fußball-Ligen in Spanien setzen wegen des Coronavirus zunächst für zwei Wochen aus

12.03.2020 | 12:27
Nicht mal vor leeren Rängen wird in Son Moix am Wochenende gespielt.

Es ist die in den vergangenen Stunden bereits erwartete Entscheidung: Die spanische Fußball-Liga hat am Donnerstagmittag (12.3.) beschlossen, die kommenden beiden Spieltage in der Primera und der Segunda División abzusagen. Damit fällt auch die Partie zwischen Real Mallorca und dem FC Barcelona, die für Samstag (14.3.) um 18.30 Uhr geplant war, aus. Laut der Sportzeitung "Marca" waren die Verantwortlichen der Fußball-Liga zunächst dagegen, die Spiele ausfallen zu lassen, sondern sie stattdessen als Geisterspiele ohne Publikum auszutragen. Doch der Druck der Spielergewerkschaft AFE sowie des spanischen Fußball-Verbandes war schließlich zu stark.

Derzeit sind also die beiden kommenden Spieltage 14./15. März sowie 21./22. März abgesagt. Eine längere Pause im Profi-Fußball ist natürlich nicht auszuschließen. Die weiteren Entwicklungen in der Corona-Krise werden auch hier den Weg weisen.

Am Mittwoch (11.3.) hatte der spanische Fußballverband bereits alle Partien der nicht-professionellen Ligen ab der Segunda División B abwärts gestrichen. Auch in den meisten anderen Sportarten wird zunächst einmal pausiert.  /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |