06. Juni 2020
06.06.2020
Mallorca Zeitung

Real Mallorca benennt sein Stadion wegen der Coronakrise um

Der Verein will damit den Tourismus auf der Insel fördern

06.06.2020 | 13:23
Das Stadion hatte zuletzt 2017 einen anderen Namen.

Nach drei Jahren könnte das Stadion von Son Moix einen neuen Namen bekommen. Real Mallorca und der Inselrat stehen in Verhandlungen, um die Spielstätte des Erstligisten in "Visit Mallorca Estadi" umzunennen.

Damit soll der Tourismus auf der Insel gefördert werden. Der neue Name soll bereits bei der Partie gegen den FC Barcelona am Samstag (13.6., 22 Uhr) gelten, wenn Real Mallorca die Liga nach der Coronapause wieder aufnimmt.

Am Montag (8.6.) wollen sich der Inselrat und Vereinsverantwortliche treffen, um die Details abzusprechen. Geplant ist, dass der Name zwei Jahre lang gilt. Nachdem 2017 der Vertrag mit dem Sponsor Iberostar ausgelaufen war, hieß das Stadion einfach Son Moix nach dem Stadtviertel. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |