27. Juni 2020
27.06.2020
Mallorca Zeitung

Real Mallorca verliert auch noch gegen Athletic Bilbao

Langsam gehen beim Inselclub die Lichter aus

27.06.2020 | 16:04
Real Mallorca steigt wohl bald ab.

Real Mallorca bleibt nach der Coronapause sieglos. Der Erstligist hat am Samstag (27.6.) auswärts gegen Athletic Bilbao mit 1:3 verloren.

In einer ausgeglichenen Begegnung verwandelte Raúl García einen umstrittenen Elfmeter. Nach der Pleite gegen Madrid, wo die Mallorquiner schon mit dem Schiedsrichter gehadert haben, geht die Diskussion über den Videoschiedsrichter weiter.

Wenig später legten die Basken nach, die eine einstudierte Eckballvariante durch Sancet vollendeten. Das Spiel schien entschieden, denn von beiden Teams kam lange Zeit nichts.

Nach 69 Minuten hatte der Schiedsrichter ein Einsehen und pfiff auch für die Mallorquiner einen fragwürdigen Elfmeter, den Budimir mehr schlecht als recht verwandelte.

Mallorca schmiss alles nach vorne und hatte durch einen Distanzschuss von Dani Rodríguez, der am Pfosten vorbeizischte sogar die Ausgleichschance. Auf der anderen Seite entschied Villalibre kurz vor Spielende das Spiel für die Heimelf. Real Mallorca hatte noch eine gute Chance, doch das wäre höchstens Ergebniskosmetik gewesen.

Derzeit trennen Mallorca sechs Punkte von Eibar, die auf einem Nicht-Abstiegsplatz stehen. Da die anderen Teams noch spielen, kann der Abstand im schlimmsten Fall auf neun Punkte anwachsen. Sechs Spiele haben die Mallorquiner für das Wunder Klassenerhalt noch Zeit. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |