26. Juli 2020
26.07.2020
Mallorca Zeitung

Mallorca hat einen neuen Fußball-Drittligisten

UD Poblense aus Sa Pobla steigt nach einem Sieg gegen die zweite Mannschaft von Real Mallorca B in die Klasse auf, in der Atlético Baleares spielt

26.07.2020 | 11:20
Jubel nach dem Schlusspfiff bei Poblense.

Fußball-Club UD Poblense aus dem Ort Sa Pobla im Norden von Mallorca hat sich am späten Samstagabend (25.7.) den Aufstieg in die Dritte Liga, die sogenannte Segunda División B, gesichert. Der Traditionsverein, der zuletzt vor 37 Jahren drittklassig spielte, setzte sich im Aufstiegsendspiel in Santanyí gegen die zweite Mannschaft von Real Mallorca mit 2:1 durch. Somit gibt es in der kommenden Saison mit Atlético Baleares und Poblense dann endlich wieder einmal zwei Mannschaften von der Insel in der dritten Liga. Ebenfalls in dieser Liga spielen die beiden ibizenkischen Teams UD Ibiza und Penya Deportiva aus Santa Eulària.

Das Endspiel um den Aufstieg war hartumkämpft und lange Zeit sah Real Mallorca B wie der Sieger aus. In der 30. Minute erzielte Tovar die bis dahin auch verdiente Führung für die Reserve des Erstliga-Absteigers. Lange Zeit fand Poblense keine Mittel gegen die stabil stehende Defensive des Gegners. Erst kurz vor Schluss gelang dem früheren RCD-Spieler Tià Sastre der Ausgleich. Als dann Gayà auf Seiten von Real Mallorca B noch die gelb-rote Karte sah, brachen die Dämme. In der Nachspielzeit sorgte Aitor Pons für den Siegtreffer. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |