05. August 2020
05.08.2020
Mallorca Zeitung

Trainer Vicente Moreno verlässt Real Mallorca

Nach wochenlangen Spekulationen steht der Abgang fest. Der Inselclub braucht einen neuen Coach

05.08.2020 | 12:48
Moreno trainiert nun Espanyol Barcelona.

Real Mallorca hat am Dienstagabend (4.8.) den Abgang von Vicente Moreno bestätigt. Wie bereits seit Wochen in den Medien spekuliert wurde, schließt sich der Katalane dem Mitabsteiger Espanyol Barcelona an.

Moreno hatte den Inselclub im Sommer 2017 nach dem Abstieg in die dritte Liga übernommen und in zwei Jahren zurück in die Primera División geführt. Dort scheiterten die Mallorquiner am Klassenerhalt und müssen sich nun wieder in der zweiten Liga beweisen.

Das Gerücht, dass Moreno zu Espanyol Barcelona wechseln will, kam bereits in der Saisonendphase auf. Lange Zeit gab es aber keine Äußerungen der Verantwortlichen.

Sportdirektor Pablo Ortells verwies lediglich auf den Vertrag von Moreno, der bis 2022 lief. Auch am Montag hatte Moreno noch bestätigt, dass er wohl die Einheit zum Trainingsauftakt am 10. August leitet.

Lange konnten sich Espanyol Barcelona und Real Mallorca nicht auf eine Ablösesumme einigen. Mallorca forderte Medienberichten zufolge eine Million Euro, Espanyol wollte nur die Hälfte bezahlen. Nun haben sich beide Teams wohl in der Mitte getroffen.

Das heißeste Gerücht für den Nachfolger führt zu Andoni Iraola. Der Trainer war in der Vorwoche bereits zu Verhandlungen auf der Insel.

Einen ausführlichen Bericht zum Trainerabgang und den Kandidaten lesen Sie in der neuen Ausgabe der MZ oder im E-Paper. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |