05. Januar 2021
05.01.2021
Mallorca Zeitung

Auf diese Events freut sich Mallorca 2021

Viele Sportveranstaltungen mussten wegen der Pandemie abgesagt oder verschoben werden. Olympia und die Fußball-EM wagen 2021 einen neuen Anlauf. Auch auf der Insel bereiten sich die Veranstalter auf einige Highlights vor. So es Corona denn zulässt

05.01.2021 | 01:00
Erstmals wird die Flag-Football-WM in Spanien ausgetragen.

28. Januar bis 31. Januar:
Radrennen
Playa de Palma Challenge

2020 hatte die Challenge Glück, dass sie vor dem Lockdown ausgetragen werden konnte. 2021 steht die Rennserie noch auf der Kippe. Wenn sie stattfindet, wäre es bei der 30. Ausgabe das beste Starterfeld aller Zeiten. Tour-de-France-Sieger Tadej Pogacar und sieben World-Tour-Teams haben sich schon angemeldet. Die ­Challenge besteht aus vier Einzelrennen.

11. bis 13. März:
Autorennen
Rally Clásico

Die Rally Clásico trauert. Der deutsche Rennfahrer Stefan Oberdörster, der drei Mal den Wettkampf auf der Insel gewann, ist im vergangenen September bei einem Verkehrs­unfall zwischen Andratx und Estellencs ums Leben gekommen. Sicherlich wird die 17. Ausgabe ganz im Zeichen des Deutschen stehen. Die Einschreibung für die Teams läuft bis Ende Januar unter rallyislamallorca.com

21. März:
Fußball
Letzter Spieltag der dritten Liga

Die Saison ist dann mitnichten vorbei. Es endet jedoch die erste Gruppenphase für Atlético Baleares, die bereits über die Zukunft entscheidet. Da der spanische Fußballverband eine neue Liga einführt, ist für den Club von Ingo Volckmann von der zweiten bis zur fünften Liga alles möglich. Je nach Tabellenstand geht es in den Play-offs weiter.

26. März bis 3. April:
Segeln
Trofeo Princesa Sofía

Da die Olympischen Spiele um ein Jahr verschoben wurden, ist die Segelregatta in der Bucht von Palma auch 2021 die letzte Chance für die Skipper, Punkte für die Olympia-Qualifikation zu sammeln. Es ist die 51. Ausgabe des Rennens der olympischen Klassen.

11. April:
Triathlon
Triathlon Portocolom

Der Triathlon um den Leuchtturm von Portocolom erfreut sich großer Beliebtheit. Jährlich wählen die Sportler des Rennen auf Mallorca zu einem der besten der Balearen. Bei dem ausgefallenen Triathlon im Vorjahr sollte eigentlich die viermalige Ironman-Siegerin Daniele Ryf antreten. Die Startplätze für 2021 sind schon alle ausgebucht.

24. April:
Radrennen
Mallorca 312

Die Veranstalter hatte im Frühling 2020 lange dafür gekämpft, letztlich mussten sie das beliebte Radrennen aber doch absagen. Für 2021 steht der Termin zwar schon fest, die Einschreibung ist aber noch nicht eröffnet. In den Vorjahren waren zu diesem Zeitpunkt meist schon alle Tickets weg. Das Rennen, das früher 312 Kilometer um die ganze Insel führte, ist nun Teil der „Milestone Series". Dem Inselevent folgen drei weitere Rennen in Deutschland, Schweden und Großbritannien. Wann der Ticketverkauf startet, erfahren Sie unter mallorca312.com

8. Mai:
Triathlon
Ironman 70.3

Ironman – der Name ist Programm. Offenbar kann Corona dem Rennen nicht viel anhaben. 2020 durften die Triathleten in Port d'Alcúdia zwar nicht ran, dafür sind die Startplätze für den Wettbewerb im Mai schon wieder ausgebucht. Der Namenszusatz 70.3 ist an die Länge der Strecke in Meilen angelehnt. In Kilometern ausgedrückt: 1,9 Kilometer in der Bucht von Alcúdia, 90 auf dem Rad durch die umliegenden Berge und einen Halbmarathon zum Abschluss. Wem das zu wenig ist, der muss eine Woche warten.

15. Mai:
Triathlon
Ironman

Nach fünf Jahren ist der Ironman über die ­komplette Distanz auf Mallorca zurück. Wegen ­fehlender Sponsoren und zurückgehender Teilnehmerzahlen hatte das US-amerikanische Unternehmen nach der Ausgabe 2016 ­einen Rückzieher gemacht. Nun können sich die Triathleten wieder über die 3,8 Kilometer im Wasser, 180 Kilometer mit dem Rad und den Marathon zum Schluss beweisen. Das ­Ticket gibt es ab 555 Euro (ironman.com).

29. Mai bis 5. Juni:
Schwimmen
Open Water Swim Festival

Wer im Meer um die Wette schwimmen möchte, sollte sich dieses Event anstreichen. Das Freiwasserschwimmen in Colònia de Sant ­Jordi ist ein beliebter Wettbewerb. Organisator Matthew Connor wird sicherlich auch den ein oder anderen ehemaligen Profi einladen. Einschreibung unter bestopenwater.com

30. Mai:
Fußball
Letzter Spieltag der Segunda División

Mit einem Auswärtsspiel in Ponferrada beendet Real Mallorca die reguläre Saison. Knüpft der Zweitligist im kommenden Jahr an die bisher starke Form an, könnte der direkte Wiederaufstieg klappen. Sonst droht bestenfalls der Umweg über die Play-offs. Vielleicht sind bis dahin ja schon wieder Zuschauer zu den Spielen zugelassen.

19. bis 26. Juni:
Tennis
Mallorca Championships

Veranstalter Edwin Weindorfer hofft, zum verschobenen Debüt des Männerturniers in Santa Ponça Rafael Nadal anwerben zu können. Der ATP-Wettbewerb gilt als Vorbereitung für den Rasenklassiker in Wimbledon. Nadal hatte in den Vorjahren das Grün im Inselwesten schon zum Training benutzt. Der Kartenverkauf ist noch nicht gestartet. Infos gibt es unter mallorca-championships.com

31. Juli bis 7. August:
Segeln
Copa del Rey

Für Hobbysegler ist die Regatta eher nichts. Dafür kommen Freunde des spanischen Königshauses auf ihre Kosten. König Felipe VI. lässt sich den Spaß in der Bucht von Palma in der Regel nicht entgehen.

25. September:
Triathlon
Mallorca 140.6

Chance vertan: Vier Jahre lang hatte die Konkurrenz Zeit, die Lücke, die der Ironman-Abschied hinterlassen hatte, zu füllen. Nun ist der Big Player wieder da. Der mallorquinische Rennveranstalter Kumulus hatte sich zuerst mit dem Long Course Weekend versucht, 2020 sollte dann der Langstreckentriathlon Mallorca 140.6 starten. Das Debüt musste verschoben werden. Die Tickets für das Rennen an der Playa de Muro kosten 400 Euro für die ganze und 175 Euro für die halbe Strecke. Anmeldung unter: mallorca140-6triathlon.com

6. bis 10. Oktober:
American Football
Flag-Football-Weltmeisterschaft

Während das American-Football-Fieber in Deutschland von Jahr zu Jahr zunimmt, fristet der Sport in Spanien noch ein Nischendasein. Die Weltmeisterschaft im Flag Football ­(sowohl Männer und Frauen) in Palma könnte der Sportart einen Schub geben. Dabei handelt es sich um eine Light-Variante. Statt harten Tacklings muss lediglich ein Fähnchen aus dem ­Hosenbund des Gegners gezogen werden.

10. Oktober:
Laufen
Zafiro Palma Marathon

Am zweiten Sonntag im Oktober steht traditionell der Marathon in Palma an. Gemessen an der Teilnehmerzahl (10.000 Athleten) ist es das größte Sportevent der Insel. Wer rechtzeitig bucht, bekommt Frühbucherrabatt. Tickets unter palmademallorcamarathon.com

16. Oktober:
Triathlon
Challenge Peguera

Hobbyathleten sollten sich hier rechtzeitig Plätze sichern, der bei deutschen Teilnehmern beliebte Triathlon ist schnell ausverkauft. Das Rennen geht wie der Ironman 70.3 über die Mitteldistanz. Tickets gibt es ab 210 Euro unter challenge-mallorca.com

November:
Golf
Challenge Tour Grand Final

Der T-Golf & Country Club in Santa Ponça beherbergt auch 2021 das Finale der Challenge Tour. Über das Turnier können sich die Golfer für die European Tour 2022 qualifizieren. Die genauen Daten sollen Anfang des Jahres bekannt gegeben werden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |