15. März 2021
15.03.2021
Mallorca Zeitung

Nach Mallorca-Derby: Ein Inselclub steht als Absteiger fest

Atlético Baleares und Poblense trennten sich Unentschieden. Das Ergebnis half keinem so richtig

15.03.2021 | 10:51
Beim Spiel waren erstmals wieder Zuschauer zugelassen.

Im Mallorca-Derby in der dritten Liga gab es am Sonntag (14.3.) keinen Sieger. Atlético Baleares und Poblense trennten sich in Sa Pobla 1:1-Unentschieden.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit brachte kurz nach Wiederanpfiff Ruben Jurado Poblense in Führung. Ausgerechnet, vermag man zu sagen, da der Stürmer früher für Atlético Baleares auf Torejagd ging. Nach 79 Minuten glich der Club vom deutschen Präsidenten Ingo Volckmann durch Manel Martínez aus. Bis Spielende drängte Atlético auf den Sieg, konnte aber keinen weiteren Treffer erzielen.

Mit vier Punkten Rückstand auf den sechsten Platz steht einen Spieltag vor Ende der regulären Saison fest, dass Poblense ein Jahr nach Aufstieg wieder absteigt. Unklar ist noch, ob eine oder zwei Ligen. In den Play-offs muss sich das Team gegen die anderen Siebt- bis Zehntplatzierten bewähren der beiden Untergruppen der Staffel 5 bewähren. Gelingt das, spielt das Team künftig in der Segunda División RFEF, der dann vierten Liga. Im Falles des Scheiterns geht es in die fünftklassige Tercera División RFEF.

Atlético Baleares hat sich derweil in die Play-offs für die drittklassige Primera División RFEF gewurschtelt. Der Abstand zum Siebtplatzierten Atlético Madrid B beträgt zwar nur drei Punkte, da die Madrilenen aber gegen den Sechstplatzierten Navalcarnero im letzten Spiel ranmüssen, kann der Inselclub höchstens noch auf den sechsten Platz abrutschen. 

Der Volckmann-Club sollte dennoch das letzte Spiel der regulären Saison gegen den Tabellenletzten Getafe B am Sonntag (21.3.) gewinnen, da die bisherigen Resultate mit in die Play-offs genommen werden. In diesen trifft dann Atlético Baleares auf die anderen Viert- bis Sechsplatzierten aus den beiden Untergruppen. Gespielt wird in Hin- und Rückspiel gegen die Teams der anderen Gruppe, gegen die man in der regulären Saison eben noch nicht gespielt hat. Die beiden Ersten aus diesen Play-offs qualifizieren sich für die Primera División RFEF, die anderen für die Segunda División RFEF. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |