Erster Neuzugang der Saison: Real Mallorca verpflichtet Profi von Borussia Dortmund

Mateu Morey kehrt nach fünf schwierigen Jahren in der Bundesliga zu seinem Jugendverein zurück

Neuzugang Mateu Morey mit dem Business-CEO des Clubs, Alfonso Díaz, und dem Chef der Fußballabteilung, Pablo Otells.

Neuzugang Mateu Morey mit dem Business-CEO des Clubs, Alfonso Díaz, und dem Chef der Fußballabteilung, Pablo Otells. / DM

Real Mallorca hat den ersten Neuzugang der Saison bekanntgegeben – und dieser kommt aus der Bundesliga. Der aus dem Dorf Petra in der Inselmitte stammende Mateu Morey bekommt nach fünf Jahren bei Borussia Dortmund einen Ein-Jahresvertrag mit der Option, diesen um zwei weitere Jahre zu verlängern.

Für Morey ist es eine Rückkehr zu seinem Jugendverein. Bei Real Mallorca hatte der heute 24-Jährige bis zu seinem Wechsel in die Jugendakademie des FC Barcelona im Jahr 2015 gespielt. 2019 wechselte er dann zu Dortmund, wo er zunächst für die zweite Mannschaft spielte. Im Mai 2020 feierte er sein Bundesliga-Debüt. Die Zeit bei den Schwarz-Gelben war allerdings alles andere als leicht für den Mallorquiner. Immer wieder erlitt er schwere Verletzungen und fiel teilweise monatelang aus. Einen Stammplatz konnte er sich bei den Borussen dadurch nie richtig erspielen.

Mateu Morey machte in den Testspielen eine gute Figur, verletzte sich jedoch vor dem Saisonstart.

Mateu Morey im Trikot von Borussia Dortmund im Jahr 2019. / Foto: Twitter

"Ein glücklicher Tag"

Moreys Vertrag endete im Juni und wurde nicht verlängert, weshalb er ablösefrei auf seine Heimatinsel wechseln konnte. Bei der Präsentation am Freitag (5.7.) zeigte er sich hochzufrieden: "Es ist ein sehr glücklicher Tag für mich und meine Familie", erklärte er. "Ich habe einige komplizierte Jahre hinter mir, aber ich habe große Lust, alles zu geben und diesen Verein stolz zu machen. Ich bin ein mallorquinischer Kämpfer."

Der erste Kampf, der Morey bevorsteht, ist der um den Startplatz. Auf der rechten Außenbahn muss er sich gegen Gio González um die Gunst des neuen Trainers Javier Arrasate bewerben. Sollte ihm das gelingen, darf er gleich bei einem Hammelspiel vor heimischem Publikum sein Können und seine Leidenschaft für den neuen Club unter Beweis stellen. Am 18. August trifft Real Mallorca zum Saisonauftakt im Stadion Son Moix auf Real Madrid mit deren Neuzugang Kylian Mbappé. Zuvor wird am 10. August der Trofeu Ciutat de Palma gegen den FC Bologna ausgetragen.