09. April 2018
09.04.2018
40 Años

Polizei rettet drei Welpen aus Wasserspeicher am Stadtrand von Palma de Mallorca

In eine Thermodecke gewickelt wurden die unterkühlten Hunde der verzweifelten Halterin zurückgegeben

09.04.2018 | 08:01
Mit einem Seil und einer Menschenkette wurden die zwei Monate alten Hunde gerettet.

Ein Rettungseinsatz der Ortspolizei in Palma de Mallorca hat drei Hundewelpen das Leben gerettet. Die kleinen Hunde waren am Sonntagmorgen (8.4.) in einen Wasserspeicher am Ortsrand der Balearen-Hauptstadt gefallen und drohten bereits zu ertrinken.

Wie die Polizei per Twitter berichtet, seilten sich die Polizisten ab. Mithilfe eines Rettungsrings und einer Menschenkette, fischten sie die vor Kälte zitternden zwei Monate alten Tiere aus dem Wasser und und wickelten sie in eine Thermodecke. Wenig später konnten die Welpen der Halterin zurückgegeben werden.


auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |