17. Juli 2018
17.07.2018

Quallen verderben Badespaß am Strand von Caló des Moro

Die Nesseltiere tauchten in großen Mengen am Dienstag (17.7.) auf

17.07.2018 | 18:07
Quallen am Strand von Caló des Moro.

Quallen verderben den Badespaß an der Südwestküste von Mallorca. Am Dienstag (17.7.) sind die Nesseltiere am Strand von Caló des Moro bei Peguera aufgetaucht.

Die Quallen tummelten sich in der Bucht des Naturstrands, zahlreiche wurden von den Wellen an den Strand gespült, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" berichtet.

Die Nesseltiere tauchen immer mal wieder an Mallorcas Stränden auf, zuletzt in größerer Zahl im Juni am Es Trenc. In diesem Jahr wurden zudem vereinzelte Exemplare der gefährlichen Portugiesischen Galeere an der Küste gesichtet. /ff

Fotogalerie: So erkennen Sie Quallen auf Mallorca

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |