08. August 2018
08.08.2018

Tierisch viele Hausbesetzer: Durstige Ziegen steigen Mallorca aufs Dach

Auf der Suche nach Wasser überfallen die ausgewilderten Tiere ganze Siedlungen wie Costa d'en Blanes

08.08.2018 | 19:15

Ungewöhnliche Hausbesetzer auf Mallorca. Die große Hitze und ausbleibende Regenfälle treiben die Ziegen der Insel zur Verzweiflung. In ihrer Not steigen sie nun sogar den Bewohnern der Siedlung Costa d'en Blanes aufs Dach, wie ein von der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" veröffentlichtes Foto beweist.

Was auf den ersten Blick drollig aussieht, finden die Anwohner gar nicht witzig. Die Ziegen - auf Mallorca für viele eine echte Plage - fressen die Gärten kahl, trinken aus den Pools und dringen sogar ins Hausinnere vor. Auch für den Straßenverkehr stellen sie eine große Gefahr da, warnen die entnervten Anwohner im Südwesten der Insel (Gemeinde Calvià) und fordern die Behörden zum Handeln auf. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |