25. September 2018
25.09.2018

Tierheim Son Reus sucht dringend Tierfreunde

101 Hunde und 46 Katzen - damit stößt die Einrichtung in Palma de Mallorca wieder einmal an ihre Kapazitätsgrenzen. Mit einer Hundeschau sollen am Samstag (29.9.) neue Besitzer gefunden werden

25.09.2018 | 13:51
Eine Hundeschau im Tierhheim Son Reus

Das städtische Tierheim Son Reus in Palma de Mallorca hat am Dienstag (25.9.) die Bevölkerung erneut dazu aufgerufen, die Einrichtung zu besuchen und die rund 150 Tiere kennen zu lernen, die derzeit sehnsüchtig auf Adoptanten warten.

101 Hunde und 46 Katzen sitzen aktuell in Son Reus. "Damit sind die Kapazitätsgrenzen der Einrichtung erreicht", heißt es aus dem Rathaus. Man wolle daher verstärkt an Sensibilisierungskampagnen arbeiten, die verantwortungsbewusste Tieradoption fördern und Aussetzen verhindern sollen. Zwar arbeiteten zahlreiche Freiwillige intensiv daran, die verlassenen Tiere an gute Haushalte zu vermitteln, und teilweise sei die Problematik der vollen Tierheime auch bereits in das Bewusstsein der Bevölkerung eingedrungen. Dennoch hätten zahlreiche Halter ihre Tiere in diesem Sommer wieder in Son Reus abgegeben oder einfach auf der Straße ausgesetzt.

Auf der Suche nach neuen Adoptanten plant die Freiwilligenorganisation "Peluditos de Son Reus" für Samstag (29.9.) zwischen 9.45 und 12.15 Uhr eine Hundeschau im Tierheim. Hier sollen zahlreiche Tiere und ihre Eigenschaften der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Auch an anderen Tagen sind Gäste herzlich willkommen. Die Besuchszeiten in Son Reus sind montags bis freitags von 9 bis 13.30 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr. /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |