02. Oktober 2018
02.10.2018

Nostalgische Erinnerungen ans alte Schwanen-Paar im Königspark

Zwei aufblasbare Gummischwäne drehten am Sonntag (30.9.) in s'Hort del Rei ihre Runden

02.10.2018 | 11:40
Wie früher, nur eben aus Plastik.

Zwei aufblasbare Gummischwäne haben am Sonntag (30.9.) ihre Runden im s'Hort del Rei am Almudaina-Palast in Palma de Mallorca gedreht. Die Gruppierung Orgull Llonguet wollte sich damit einen Spaß erlauben und mit der nur halbernsten Forderung "Rettet den Schwan" an das Schwanenpärchen erinnern, das bis zum vergangenen Jahr an dieser Stelle Anwohner und Urlauber entzückte.

Im vergangenen Jahr war eines der Tiere verstorben, sodass die Stadt entschied, den verbleibenden Schwan zusammen mit seinen Jungen ins Tierheim nach Son Reus zu bringen. Zudem musste die Schwanenfamilie in Palma regelmäßig beaufsichtigt werden, damit Passanten nicht zu viel Futter ins Wasser werfen, was mehrfach zum Verdrecken der Teichanlage geführt hatte.

Die Gruppierung Orgull Llonguet setzt sich für die Wiederbelebung alter Traditionen der Stadt Palma ein. "Orgull" heißt "Stolz" und "Llonguet" ist nicht nur die Bezeichnung für ein typisches, längliches Brötchen, sondern auch der Spitzname für die Bewohner der Balearen-Hauptstadt. Die Forderung, die Schwäne zurück in den Teich zu setzen, sei nicht wirklich ernst gemeint, erklärte ein Vertreter der Gruppe. Man habe sich einen Spaß erlaubt. /tg



auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |