30. Oktober 2018
30.10.2018

Can We Run auf Mallorca: Hunde an die Leine, und los geht's

Am 18. November feiert das Rennen in Palma de Mallorca Premiere. Veranstalter des Events ist der MZ-Verlag Prensa Ibérica

30.10.2018 | 01:00
Jederzeit laufbegierig: Hunde sind ideale Sportpartner.

Auf die Plätze, fertig, losrennen – zwar an der Leine, dafür aber zusammen mit dem Herrchen oder Frauchen. Hunderennen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Erst jüngst, am 6. Oktober, rannten auf Mallorca Möpse, Terrier und ­Dackel beim Doggie Race in Port Adriano für den guten Zweck um die Wette. Nun steht der nächste Termin fest: Am 18. November können sich Hundefreunde mit ihren Vierbeinern bei der ersten Ausgabe des Rennens Can We Run im Parc de la Riera in Palma auspowern. Organisiert wird das Rennen vom Verlag Prensa Ibérica, dem die MZ und ihre Schwesterzeitung „Diario de Mallorca" angehören, gemeinsam mit dem Kaufhaus El Corte Inglés sowie weiteren Unternehmen und Partnern.

Die Strecke in Palma führt durch den Parc de la Riera, circa in der Mitte des Geländes befindet sich auch der Treffpunkt. Die Strecke beträgt 1,8 Kilometer. Geübte Läufer können sie zweimal ablaufen, Start ist ab 10 Uhr. Teilnehmer, die nicht ganz so weit laufen wollen, können mit ihrem Hund auch die einfache Runde von 1,8 Kilometern zurücklegen (Start: 10.45 Uhr). Um 11.15 Uhr ist Preisverleihung, die ersten drei Plätze in den Familien- und Einzelkategorien bekommen Medaillen.

Wer an dem Rennen teilnehmen will, kann sich entweder online noch bis zum 15. November auf der Website www.canwerun.com einschreiben oder dies am 16. oder 17. November in der Haustier-Abteilung im El Corte Inglés an den Avenidas in Palma persönlich erledigen (Freitag, 16.11., 17–21 Uhr, Samstag, 17.11., 10 –20 Uhr).

Die Online-Einschreibung für einen Erwachsenen plus Hund kostet 6,95 Euro. Minderjährige, die nur mit einer Autorisierung ihrer Eltern teilnehmen dürfen, zahlen mit Vierbeiner 3,95 Euro. 17,96 Euro kostet der Laufspaß mit Hund für Familien, bestehend aus zwei Erwachsenen und zwei Kindern oder Jugendlichen. Bei der Vor-Ort-Einschreibung betragen die Preise für einen Erwachsenen 10 Euro, für Kinder und Jugendliche 6 Euro und für die Familie 25 Euro. 30 Prozent der Einschreibegebühren spendet Can We Run an den Tierschutzverein Son Reus.

Alle teilnehmenden Hunde sind verpflichtet, einen Mikrochip zu tragen und müssen während des Rennens an der Leine geführt werden. Zudem sollten die Tiere mindestens sieben Monate alt sein. Die Herrchen und Frauchen müssen während des Rennens das Teilnehmer-Shirt mit der Laufnummer tragen.

Im Anschluss an das Rennen gibt es noch Informationen zum Thema Hundespsychologie sowie ein Hunde-Frisbee-Spiel und eine Laufsteg-Aktion. Can we Run soll das respektvolle Zusammenleben zwischen Tier und Mensch fördern. Auch in anderen Regionen, in denen der Verlag Prensa Ibérica präsent ist, finden über das Jahr 2018 verteilt Can-We-Run-Events statt.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |