26. Juni 2019
26.06.2019

Kutschfahrten trotz Mittagshitze: Polizei verteilt Strafzettel in Palma de Mallorca

Während der heißen Tage müssen die Pferde zwischen 12 und 17 Uhr ausruhen, hatte die Stadt entschieden

26.06.2019 | 17:46
Die Ortspolizei setzte das Verbot am Mittwoch (26.6.) durch.

Sieben Anbieter von Kutschfahrten durch Palma de Mallorca haben sich am Mittwoch einen Strafzettel der Ortspolizei eingehandelt. Der Grund: Wegen der hohen Temperaturen hatte die Stadt angeordnet, die Pferde in den heißesten Stunden zwischen 12 und 17 Uhr ausruhen zu lassen.

Mehrere Anbieter ignorierten das Verbot. Sie erhielten von den Beamten ein Knöllchen, wie die Ortspolizei in einer Videobotschaft auf Facebook mitteilte. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |