05. Juli 2019
05.07.2019

Südwind und Wärme bringen viele Schmetterlingen nach Mallorca

Die Distelfalter stellen keine Plage dar, sondern sind nur auf der Durchreise

05.07.2019 | 08:10
Die Distelfalter sind nur auf der Durchreise und haben noch einen weiten Weg vor sich.

Das Sóller-Tal und andere Tramuntana-Orte der Insel haben diese Tage Besuch von besonders vielen farbenfrohen Schmetterlingen. Dabei handelt es sich um Distelfalter (Vanessa cardui), die Mallorca nur für einen Zwischenhalt auf ihrer Reise von Afrika nach Mitteleuropa benutzen, erklären Sprecher des Botanischen Gartens in Sóller.

Hintergrund: So bunt sind die Schmetterlinge von Mallorca

Die hohen Temperaturen und der Südwind haben dazu geführt, dass sich die Präsenz der Distelfalter stark geballt hat. Es handele sich um keine Plage, heißt es im Botanischen Garten. Die Schmetterlinge legen auf ihrem Kontinentalflug rund 12.000 Kilometer zurück und werden bald wieder verschwunden sein. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |